Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Beschwerde in Sachen Cemag abgewiesen

Hameln / Generalstaatsanwaltschaft Celle Beschwerde in Sachen Cemag abgewiesen

Die Generalstaatsanwaltschaft in Celle hat die Beschwerde einer Interessengemeinschaft von Cemag-Gläubiger gegen die Staatsanwaltschaft Hannover glatt zurückgewiesen.

Voriger Artikel
Eine Frage der Vorliebe
Nächster Artikel
Festtag am Schacht

Hameln. Die Interessengemeinschaft hatte moniert, dass die Staatsanwaltschaft Hannover ihre Ermittlungen gegen die Cemag-Verantwortlichen mehr als vier Jahren nach der Insolvenz der Unternehmensgruppe noch nicht abgeschlossen hat. Es geht dabei um eine Summe in Millionenhöhe.

 Die Generalstaatsanwaltschaft weist die Beschwerde mit dem Argument zurück, dass die Ermittlungen „im vorliegenden Fall deutlich schwieriger und aufwendiger“ ausfielen „als in vergleichbaren Fällen“. Deswegen sei die „Führung der Ermittlungen durch die Staatsanwaltschaft (Hannover, Anmerkung der Redaktion) nicht zu beanstanden“. Für „Maßnahmen der Dienstaufsicht“ sehe die Generalstaatsanwaltschaft „keinen Anlass“. Hans-Jürgen-Herwig, Sprecher der Interessengemeinschaft der Cemag-Gläubiger, kritisiert diese Entscheidung. Sie sie „gelinde gesagt dreist“ und beinhalte „unlogische Argumente“.  ab

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 11.182,50 +1,78%
TecDAX 1.730,50 +0,70%
EUR/USD 1,0605 -1,41%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BAYER 93,25 +3,16%
THYSSENKRUPP 24,18 +2,59%
BMW ST 89,00 +2,46%
RWE ST 11,12 -5,11%
E.ON 6,32 -2,51%
MÜNCH. RÜCK 175,62 -1,03%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr