Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Die Firma LVB-Steinbrink GmbH ist ab sofort geöffnet

Groß Munzel: Neuer Standort auf ehemaligem Gelände der Zuckerfabrik Die Firma LVB-Steinbrink GmbH ist ab sofort geöffnet

Ein paar Kleinigkeiten am neuen Standort müssen noch gerichtet werden, die große Eröffnungsfeier soll im Mai stattfinden.

Voriger Artikel
Landvolk kritisiert neue Vorgaben
Nächster Artikel
Keine Sanierung bei der Autohauskette Sölter

Christian Burchard (von links), Sebastian Steinbrink und Detlev Blume freuen sich über den Start in Groß Munzel.

Quelle: r

Groß Munzel.  Doch die Firma LVB-Steinbrink GmbH hat für Kunden ab sofort geöffnet.

Seit dem 1. Januar sind der Landmaschinen Vertrieb Bennigsen (LVB) und die Steinbrink-Landtechnik in Bremke/Halle fusioniert. In Groß Munzel hat das Unternehmen das ehemalige Sozial- und Werkstattgebäude von Nordzucker umgebaut. „Wir investieren am neuen Standort 1,5 Millionen Euro“, sagt Detlev Blume. Er und Sebastian Steinbrink sind gleichberechtigte geschäftsführende Gesellschafter der GmbH.

Das Gebäude mit einer Grundfläche von 1800 Quadratmetern enthält zwei große Werkstätten. In einer können acht Traktoren gleichzeitig gewartet werden, in die andere passen zwei große Mähdrescher. In Groß Munzel werden Neugeräte führender Traktoren und Landmaschinenhersteller angeboten.

Zudem ist der Standort die LVB-Zentrale für Gebrauchtmaschinen. Dafür wird neben dem vorhandenen Gebäude eine gleich große Halle errichtet, damit die Maschinen trocken stehen. Bis zum Herbst soll sie auf dem 22 000 Quadratmeter großen Grundstück errichtet sein. LVB-Steinbrink will neben Landwirten auch Privatkunden ansprechen.

Christian Burchard ist Verkaufsleiter Rasen- und Grundstückspflege. Zum Angebot gehören Selbstfahrer von John Deere, Mäher von Sabo, Sägen von Stihl. Für alle Geräte gibt es einen Service vor Ort: Von der üblichen Wartung bis zum Ketten schärfen. Die kleine LVB-Filiale in Landringhausen ist geschlossen.

Auch der Standort in Bennigsen wird aufgegeben. Ersatz entsteht bis zum Sommer in Gronau, dort werden 2,8 Millionen Euro investiert.

Ein Großteil der Mitarbeiter aus Bennigsen wird nach Groß Munzel kommen. Knapp 40 Mitarbeiter werden es dort nach dem Umzug sein. Insgesamt verfügt die LVB-Steinbrink GmbH dann über acht Filialen. roc

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 11.027,00 +0,37%
TecDAX 1.722,50 +0,24%
EUR/USD 1,0785 +0,26%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 15,62 +2,02%
BAYER 91,98 +1,76%
THYSSENKRUPP 23,80 +0,98%
RWE ST 11,25 -3,98%
MÜNCH. RÜCK 174,42 -1,70%
FRESENIUS... 67,15 -1,63%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr