Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Edeka schafft noch mehr Platz

Lauenauer Regionallager wird erweitert Edeka schafft noch mehr Platz

Knapp ein Jahr nach Fertigstellung und nur vier Monate nach dem Start des Vollbetriebs wird das Lauenauer Lager der Edeka-Regionalgesellschaft Minden/Hannover bereits erweitert.

Voriger Artikel
Wenzel: Wir brauchen die „Südlink“
Nächster Artikel
IMA bricht Rekorde

Noch mehr Lagerfläche: Auf dem Lauenauer Edeka-Gelände entsteht ein Hallenanbau. 

Quelle: nah

Lauenau. Die bestehende Nutzfläche von 90 000 Quadratmetern wird um weitere 3500 Quadratmeter in zwei Geschossebenen ergänzt.

Der Anbau auf der Nordwestseite des mächtigen Hallenkomplexes ist besonders von der Autobahn her gut zu sehen. Wie schon bei den Hauptgebäuden erfolgt eine Ständerkonstruktion, wobei die Fundamente wegen des schwammigen Untergrunds tief in den Boden gerammt worden sind.

Schon im September soll nach Angaben von Pressesprecherin Alexandra Antonatus im neuen Teil der Betrieb aufgenommen werden. Dann schließt die bisherige Niederlassung in Laatzen. Das dortige Personal wird nach Lauenau umgesetzt.

Mit der schrittweisen Inbetriebnahme des Lauenauer Regionallagers waren bereits die Standorte in Minden, Sarstedt und Wunstorf aufgegeben und die Mitarbeiter entsprechend verlagert worden. Zwar machten viele Beschäftigten den Wechsel mit, dennoch wurden rund Hundert Kräfte neu eingestellt. Eine Werbetafel an der Einfahrt zum Lauenauer Logistikpark weist auf offenbar ständigen Bedarf für bestimmte Teilbereiche hin, darunter auch Kraftfahrer. Nach Unternehmensangaben sind am Standort Lauenau derzeit mehr als 800 Mitarbeiter tätig.

200 Lastzüge beliefern täglich rund 670 Einzelhändler. In das hiesige Regionallager wurden von Edeka bislang rund 150 Millionen Euro investiert. nah

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 11.236,50 +0,51%
TecDAX 1.756,50 +1,36%
EUR/USD 1,0562 -0,48%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 77,20 +3,47%
FRESENIUS... 69,87 +2,31%
BEIERSDORF 78,43 +1,86%
DT. BANK 17,32 -3,34%
THYSSENKRUPP 23,48 -2,44%
INFINEON 16,20 -1,12%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 163,72%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 112,08%
Fidelity Funds Glo AF 98,25%
Morgan Stanley Inv AF 95,73%

mehr