Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Ich bin ein leidenschaftlicher Vertriebler“

Wechsel „Ich bin ein leidenschaftlicher Vertriebler“

 Mit der Unternehmensphilosophie des Kirchhorstener Beschlagherstellers Hautau kann sich Klaus-Dieter Vehling nach eigenem Bekunden seit jeher „voll und ganz identifizieren“. Kein Wunder also, dass er nach 47 Jahren Betriebszugehörigkeit jetzt in den Beirat der Firma berufen wurde und dort künftig direkt Gesellschafterinteressen vertritt.

Voriger Artikel
Stansch erweitert Führungsriege
Nächster Artikel
Bei Fachkräften gut aufgestellt

Neu im Beirat von Hautau: Ex-Geschäftsführer Klaus-Dieter Vehling.

Quelle: ssr

Kirchhorsten. Wie berichtet war der 65-Jährige zum Jahreswechsel als Geschäftsführer verabschiedet worden.

 Zwei Kernpunkte nennt Vehling im Gespräch mit dieser Zeitung als Wesensmerkmale von Hautau. Vor dem Hintergrund einer Inhaberfamilie, „die für das Unternehmen steht“, werden den Mitarbeitern „Sicherheit und Perspektive gegeben“. Das zahle sich vielfach in langjähriger Treue der Beschäftigten aus. Zweitens gehört zu Hautau nach Überzeugung von Vehling wesensmäßig „ein organisches Wachstum aus eigener Kraft und in finanzieller Unabhängigkeit“. Im Blick sei „nicht kurzfristiger Profit, sondern ein nachhaltig gesteigerter Unternehmenswert“. Diese Firmenphilosophie verkörpert und ihr ein Gesicht gegeben zu haben, wird Vehling von der Unternehmerfamilie bescheinigt.

 Als Werkzeugmacherlehrling hatte der gebürtige Leveser 1967 beim Fenster- und Türenbeschlag-Hersteller Hautau angefangen. Neben der Lehre absolvierte Vehling die Berufsaufbauschule und studierte dann Maschinenbautechnik. Anschließend stieg er bei der Beschlagfirma in die Konstruktions- und Entwicklungsabteilung ein. „Damals haben wir Zeichnungen noch mit Tusche angefertigt, nicht am PC“, erinnert er sich, „wenn ein Strich falsch war, konnte man zusehen, wie man den wieder wegkriegte.“ Weiterer Unterschied: „Früher konstruierte man alleine vor sich hin, heute passiert alles projektbezogen im Team.“

 Schnell avancierte Vehling zum stellvertretenden Abteilungsleiter. Seine vorrangige Aufgabe war es dabei, Produkte auf die spezifischen Bedürfnisse der Kunden zuzuschneiden. Viele externe Gespräche waren dazu nötig, wobei Vehling seine eigentliche Leidenschaft entdeckte: den Vertrieb. 1995 übernahm er als Prokurist bei Hautau den deutschlandweiten, fünf Jahre später mit Einzelprokura den weltweiten Vertrieb. Seit 2011 fungierte Vehling als Geschäftsführer. Pionierarbeit leistete er vor allem in Russland, in der Ukraine und in China. „Da war in den Neunziger Jahren noch nichts, ich war oft mit vor Ort und habe die Vertriebsstrukturen ganz neu mit aufgebaut“, erzählt er.

 „Ich bin ein leidenschaftlicher Vertriebler“, bekennt Vehling: „Zufriedene Kunden waren immer mein höchstes Ziel.“ Ihm mache es „großen Spaß, mit Menschen zu reden, ich kann gut zuhören“. Das habe ihm stets geholfen, „bei Kunden genau die Bedürfnisse herauszuhören, für die es Lösungen zu finden galt“.

 Ehrenamtlich hat Vehling eine langjährige Karriere im Volleyball aufzuweisen. Als Aktiver schaffte er es bis in die Regionalliga, sieben Jahre fungierte er als Bundesliga-Schiedsrichter. 45 Jahre lang betrieb er Verbandsarbeit, und ist seit langer Zeit im Vorstand des Niedersächsichen Volleyball-Verbandes. Als Mitglied des Hautau-Beirates wird er künftig mehr Zeit haben für Hobby und Familie. Im Golf will er sein Handicap verbessern und sich familiär „als begeisterter Großvater“ intensiver um die drei Enkel kümmern.

Von Stefan Rothe

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 11.192,50 +1,87%
TecDAX 1.734,50 +0,94%
EUR/USD 1,0618 +0,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 17,92 +3,37%
BAYER 93,10 +2,99%
THYSSENKRUPP 24,07 +2,11%
RWE ST 11,19 -4,51%
E.ON 6,35 -2,02%
MÜNCH. RÜCK 175,60 -1,04%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr