Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Julian Bredemeier übernimmt Kfz-Service Platte

Arbeitsplätze bleiben erhalten Julian Bredemeier übernimmt Kfz-Service Platte

Die Erleichterung bei den Mitarbeitern von Hermann Platte ist groß – ihre Arbeitsplätze bleiben erhalten. Julian Bredemeier übernimmt den Kfz-Service im Rehrener Gewerbegebiet zum 1. Januar 2016 und mit ihm die fünf Angestellten.

Voriger Artikel
Werkstätten warten auf die Welle
Nächster Artikel
Unternehmerfrühstück der Weserbergland AG bei Textilpflege Eggers

Hermann Platte (links) übergibt seinen freie Kfz-Werkstatt in die Hände von Julian Bredemeier.

Quelle: la

Rehren (la). „Ich werde den Übergang noch für einige Monate begleiten und mich dann nach und nach in den Ruhestand zurück ziehen“, sagte Hermann Platte, der froh ist, dass nun doch die Nachfolge seines Betriebes geregelt ist. Ursprünglich wollte sein Sohn die Kfz-Werkstatt übernehmen, war dann aber überraschend nach Schweden ausgewandert.
Für die Mitarbeiter und Kunden soll sich künftig nichts ändern. „Der Name bleibt, bekommt aber den Zusatz Inhaber Julian Bredemeier“, so der neue Besitzer, der auch das VW und Audi-Autohaus mit Servicewerkstatt in Rehren betreibt. Für ihn sei der zweite Betrieb ein weiteres Standbein und eine Herausforderung. „Die Preispolitik der freien Werkstatt Platte bleibt selbstverständlich erhalten. Hier sind wir nicht an Herstellervorgaben gebunden, wie in der VW- und Audi-Werkstatt“, erklärte Bredemeier.
Die Kunden hätten weiterhin die Wahlmöglichkeit, zwischen der freien und der Markenwerkstatt. „Meistens kommen die Kunden mit Neufahrzeugen in die Markenwerkstatt und mit älteren Autos in die freie Werkstatt. Das hat Garantiegründe“, erklärte Bredemeier. Termine können die Kunden weiter wie gewohnt vereinbaren. „Wir haben schon einige Aufträge für das neue Jahr angenommen. Das läuft alles reibungslos weiter“, sagte Heike Platte. Sie wird allerdings den Empfang bei Kfz-Platte zum Jahresende abgeben und zwar an ihre Nachfolgerin Rosa Kierakowitz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 11.841,50 +0,32%
TecDAX 1.892,00 +0,33%
EUR/USD 1,0556 -0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 13,71 +0,58%
MERCK 103,15 +0,56%
VOLKSWAGEN VZ 142,03 +0,31%
DT. BANK 18,09 -2,74%
BASF 87,44 -2,45%
INFINEON 17,02 -2,23%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 174,48%
Crocodile Capital MF 136,35%
Morgan Stanley Inv AF 121,83%
First State Invest AF 107,36%
Fidelity Funds Glo AF 105,28%

mehr