Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Mit dem Hubwagen zur Ausbildung

Wirtschaft / Karrieretag bei Edeka Mit dem Hubwagen zur Ausbildung

Insgesamt 25 Berufsbilder, Aufstiegschancen und vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten sollen bei der dritten Auflage des Karrieretages der Edeka Minden-Hannover im Mittelpunkt stehen.

Voriger Artikel
Neschen AG wird 125 Jahre
Nächster Artikel
Mit dem Hubwagen zur Ausbildung

Melanie Oldemeyer von der Edeka-Personalentwicklung will beim Karrieretag Schüler über die Ausbildungsmöglichkeiten bei dem Handelskonzern informieren.

Quelle: pr.

Minden. Am Sonnabend, 13. September, wollen die Mitarbeiter der Personalentwicklung des Unternehmens zudem einen Erlebnisparcours mit zahlreichen praktischen Übungen aus den Berufsbildern präsentieren. Unterstützt werden sie dabei von den Edeka-Tochterunternehmen Bauerngut und „Schäfer’s“.

Zu den Ausbildungswegen, über die sich Jugendliche informieren können, gehören IT-Kaufleute, Bäcker und Konditor sowie Kraftfahrer, Kaufleute im Groß- und Außenhandel sowie im Einzelhandel. In der Zentrale der Edeka Minden-Hannover an der Wittelsbacherallee in Minden werden sich die Ausbilder und derzeitige Auszubildende an diversen Ständen den Interessierten zur Verfügung stellen. Der Beginn ist für 11 Uhr geplant, die Dauer ist für 15 Uhr angesetzt.

„Schüler, die schon eine fertige Bewerbungsmappe haben, können diese zum Bewerbungsmappen-Check mitbringen und sich noch ein paar Tipps geben lassen. Die EDEKA-Mitarbeiter geben auch wertvolle Hinweise auf die Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch“, schreiben die Organisatoren. Geschicklichkeit ist beim Hubwagen-Parcours der Logistik, dem Verzieren von Lebkuchen-Hexenhäuschen bei „Schäfer’s“ oder dem Wurstschneidespiel bei Bauerngut gefragt. Der Ernährungsservice bietet die Chance, leckere Wraps mit frischen Zutaten selber zuzubereiten und der Edeka-Einzelhandel lädt zum Rollenspiel ein.

Die Edeka Minden-Hannover hat etwa 65 000 Mitarbeiter einschließlich des selbstständigen Einzelhandels, die einem Umsatz von 7,2 Milliarden Euro erwirtschaftet haben. Das Geschäftsgebiet erstreckt sich über den gesamten Norddeutschen Raum.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 10.692,00 +1,70%
TecDAX 1.701,50 +0,89%
EUR/USD 1,0776 +2,28%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,30 +3,86%
BMW ST 82,16 +3,09%
SIEMENS 108,83 +2,94%
LINDE 155,80 -0,27%
Henkel VZ 106,73 +0,14%
BEIERSDORF 75,85 +0,47%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 154,79%
Polar Capital Fund AF 102,15%
Stabilitas GOLD+RE AF 93,39%
Morgan Stanley Inv AF 91,64%
First State Invest AF 89,33%

mehr