Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Möbel Heinrich investiert in Hameln 18 Millionen Euro

Hameln / Neueröffnung Möbel Heinrich investiert in Hameln 18 Millionen Euro

Nach drei Jahren Planungszeit und 13 Monaten Bauzeit hat das Unternehmen Möbel Heinrich am heutigen Mittwoch die Neueröffnung des umgestalteten Einrichtungshauses in Hameln gefeiert. Insgesamt 18 Millionen Euro hat die Traditionsfirma in den Standort an der Werkstraße investiert.

Voriger Artikel
In der zweiten Dimension
Nächster Artikel
Gold für Wesergold

Möbel Heinrich hat am umgebauten und erweiterten Standort in Hameln die Mitarbeiterzahl auf mehr als 100 erhöht.

Quelle: pr.

Von Benjamin Schrader

Hameln. Die Verkaufsfläche ist dabei von 8000 auf fast 20 000 Quadratmeter vergrößert worden. In diesem Zusammenhang ist auch die Mitarbeiterzahl erhöht worden. Waren vor der Erweiterung 45 Angestellte in Hameln tätig, sind es mittlerweile mehr als 100.

Der Hamelner Filialleiter Christian Krückeberg erklärte anlässlich der Neueröffnung, „dass trotz allen Neuheiten und Verbesserungen auch Bewährtes beibehalten wurde“. Dazu gehörte etwa, dass während der vergangenen drei Jahre eine Reihe von Gesprächen geführt werden musste. Zudem haben als weitere Herausforderungen Umbau und Erweiterung bei eiterlaufendem Verkauf stattgefunden.

Das  neue Möbelhaus verfügt nach Angaben des Unternehmens über 80 Markenstudios rund um die Themen Wohnen, Schlafen und Kochen. Darüber hinaus gebe es ein umfangreiches Sortiment in den Bereichen Haushalt, Geschenkideen, Wohnaccessoires, Heimtextilien und Leuchten, wie Möbel Heinrich in einer Pressemitteilung weiter ausführt. Zudem gibt es mit der „Kotelett-Schmiede“ ein neues Kunderestaurant sowie einen Kinderhort, der neu gestaltet worden ist. Krückeberg zufolge wollen er und seine Mitarbeiter trotz allen Neuheiten und Verbesserungen auch auf Altbewährtes zurückgreifen.

Der erste Spatenstich für die Erweiterung von Möbel Heinrich an der Werkstraße in Hameln wurde im September vergangenen Jahres gesetzt, nachdem zuvor das alte Gebäude des Möbelhauses Tospann abgerissen worden war.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 10.694,00 +1,72%
TecDAX 1.701,00 +0,87%
EUR/USD 1,0719 +1,75%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,29 +3,77%
BMW ST 82,46 +3,46%
SIEMENS 109,33 +3,41%
LINDE 156,07 -0,10%
Henkel VZ 106,77 +0,18%
BEIERSDORF 75,76 +0,34%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 154,79%
Polar Capital Fund AF 102,15%
Stabilitas GOLD+RE AF 93,39%
Morgan Stanley Inv AF 91,64%
First State Invest AF 89,33%

mehr