Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Private Schuldenberge wachsen

Landkreis / Anstieg Private Schuldenberge wachsen

Die durchschnittliche Verschuldung der Menschen, die die Schuldnerberatung der Diakonie im Landkreis Schaumburg aufsuchen, ist von 15 000 auf 20 000 Euro angestiegen. Der Wert ergibt sich aus dem Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum. Starke Zuwächse gebe es vor allem bei Verschuldung im Zusammenhang mit den Neuen Medien.

Voriger Artikel
Hilfe braucht jeder einmal
Nächster Artikel
„Die Rahmenbedingungen müssen stimmen“

Konsumieren, bis das Inkasso-Unternehmen anklopft: Immer mehr Verbraucher verschulden sich mit Handyverträgen und Internetkäufen.

Quelle: pr.

Landkreis. Grund seien oft Handyverträge oder Dienstleistungen und Waren, die über das Internet bestellt werden, erklärt Diakonie-Schuldnerberater Michael Thürnau. Überregional meldete kürzlich der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen, Verbraucher konsumierten wegen niedriger Zinsen immer mehr auf Kredit, was zur Anhäufung von Schulden führen kann.

Volksbanken und Sparkassen im Landkreis vergeben nach eigenen Angaben nur geringfügig mehr Konsumkredite. Bei der Volksbank in Schaumburg und der Sparkasse sei der Anstieg minimal. Auch die Sprecherin der Volksbank Hameln-Stadthagen, Juliane Djouimai, nennt ein Plus von vier Prozent „nicht explosionsartig“.

Festzustellen sei aber, dass Kunden wegen der niedrigen Zinsen zum Beispiel Sparbriefe nicht verlängern, sondern auflösen und das Geld für den Konsum nutzen. Kredite etwa für Waschmaschine und Fernseher würden aber kaum noch von Banken vergeben, sondern häufig von Fachmärkten selbst, so Djouimai.

Eine Entwicklung, die Schuldnerberater Thürnau für problematisch hält. Die Angebote der Märkte zeichneten sich häufig durch geringere Bonitätsanforderungen aus. Klassische Bankofferten kämen für die meisten Menschen in der Beratung der Diakonie ohnehin nicht infrage. Aufgrund einer schlechten Einnahmesituation zum Beispiel wegen Arbeitslosigkeit erhielten sie dort gar nicht erst einen Kredit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 12.610,00 +0,14%
TecDAX 2.404,25 +0,15%
EUR/USD 1,1922 +0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,33 +1,43%
INFINEON 20,89 +1,18%
DT. TELEKOM 15,50 +1,09%
DT. BÖRSE 90,52 -3,67%
FMC 80,79 -1,22%
FRESENIUS... 67,81 -0,90%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 139,97%
Allianz Global Inv AF 111,91%
Commodity Capital AF 101,91%
Crocodile Capital MF 94,34%
Lupus alpha Fonds AF 88,49%

mehr