Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Sicher und sorglos einkaufen

Paydirekt beim Online-Kauf Sicher und sorglos einkaufen

Jeder zehnte Euro wird in Deutschland mittlerweile im Internet ausgegeben. Zwar spielt die herkömmliche Rechnung noch eine wichtige Rolle. Aber immer mehr Deutsche bezahlen auch auf elektronischem Weg.

Voriger Artikel
Auf dem Sofa aussuchen, vor Ort kaufen
Nächster Artikel
WIR: Bund tritt lokale Interessen mit Füßen

Symbolbild

Quelle: dpa, Arno Burgi

LANDKREIS. Vor einem Jahr haben die Banken und Sparkassen mit Paydirekt ein eigenes Angebot gestartet, mit dem sie anderen Formaten wie Paypal Konkurrenz machen wollen.

Rund 800000 Kunden von 1400 Sparkassen, Volksbanken und Privatbanken haben sich bundesweit bislang für Paydirekt angemeldet, können inzwischen bei 420 Händlern damit zahlen. Die Vorteile liegen für die Vorstände der heimischen Geldinstitute klar auf der Hand.

Die hohe Sicherheit, die das offizielle Bezahlverfahren der deutschen Banken den Kunden bietet, ist für Joachim Schorling, Vorstandsmitglied der Volksbank in Schaumburg, der größte Vorteil, den Paydirekt im Vergleich zu anderen Systemen ausländischer Unternehmen bietet. „Die Basis für Paydirekt ist das Girokonto der Bankkunden. So sind durch deutsche Normen und Regularien Sicherheit, Datenschutz und Transparenz der Bezahlvorgänge garantiert.“

Geld-zurück-Garantie

Im Unterschied zu anderen Bezahldiensten ist Paydirekt kein Drittanbieter, sondern eine Zusatzfunktion des Girokontos. Die Zahlung wird direkt über das Kundenkonto abgewickelt und an das Konto des Händlers gesendet. Die Konto-Informationen werden dabei weder an den Händler noch an einen Drittanbieter weitergegeben. Alle Zahlungen werden auf dem Kontoauszug und im Onlinebanking angezeigt. Bei entsprechender Kontodeckung erhält der Händler nach der Eingabe eine sofortige Bestätigung der Zahlung und kann die Ware verschicken.

Auch Verbraucherportale loben diese Vorzüge von Paydirekt. Außerdem haben die Kunden die Sicherheit, dass die Bank, sollte die Ware nicht geliefert werden, sich das Geld später zurückholen könne. Um Paydirekt nutzen zu können, brauchen die Kunden lediglich ein Online-fähiges Bankkonto. Sie müssen sich einmal ein damit verbundenes spezielles Paydirekt-Konto einrichten. Die Registrierung erfolgt im vertrauten Onlinebanking-Format. „Das Bezahlen im Online-Shop ist genauso einfach: Kunden wählen Paydirekt als Bezahlverfahren aus und geben dann ihren Benutzernamen und ihr Passwort ein. Danach erhalten sie eine Übersicht Ihrer Transaktion. Den Kauf bestätigen sie dann mit einem einzigen Klick“, erklärt Michael Joop, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Hameln-Stadthagen. Dann können sie jeden Einkauf bei einem angeschlossenen Händler bezahlen. Seit Kurzem sind auch die beiden großen Elektro-Fachgeschäfte Media Markt und Saturn an das Bezahlsystem angeschlossen. Auch die Drogeriemarktkette DM hat ihre Teilnahme angekündigt.

Schnell und sicher

Für Stefan Nottmeier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Schaumburg ist klar: „Für unsere Kunden gehört Einkaufen im Internet zum Alltag. Daher brauchen sie ein Online-Bezahlverfahren, das einfach angewendet, schnell ausgeführt und vor allem ganz sicher ist. Für unsere Kunden ist Paydirekt die Lösung, denn es gelten die strengen deutschen Sicherheits- und Datenschutzanforderungen.“

Neben den Zahlverfahren im Internet steigt auch die Verbreitung des Bezahlens und der Abwicklung von Bankgeschäften über das Smartphone und das Tablet. 20 Prozent der Deutschen setzten im vergangenen Jahr bereits auf diesen Weg – 2012 gab es kaum Nutzer, so eine neue Studie des Beratungsunternehmens Bain. Auch Paydirekt bietet eine entsprechende App an.

Allerdings warnen Verbraucherschützer davor, Bezahldienste außerhalb des heimischen, mit Passwort geschützten WLAN-Netzes, zu nutzen. Unterwegs im Hotel und Restaurant sei es auch bei Passwort-Schutz nicht ratsam über das Notebook, das Tablet oder das Smartphone zu bezahlen. col

www.kauf-hier-shg.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 12.983,00 -0,06%
TecDAX 2.494,75 +0,33%
EUR/USD 1,1749 -0,19%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 181,49 +1,99%
INFINEON 22,70 +1,27%
HEID. CEMENT 85,50 +0,70%
DT. BANK 14,13 -1,94%
MÜNCH. RÜCK 185,40 -1,28%
MERCK 93,23 -1,01%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
AXA World Funds Gl RF 162,25%
Commodity Capital AF 151,98%
Allianz Global Inv AF 115,08%
BlackRock Strategi AF 114,86%

mehr