Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Umfassende Starthilfe für Selbstständige

Landkreis / Gründerwoche Umfassende Starthilfe für Selbstständige

Um angehende Selbstständige fit für die Zukunft zu machen, führt das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie zum vierten Mal die Gründerwoche Deutschland vom 18. bis 24. November durch. Die Landkreise Schaumburg, Hameln-Pyrmont und Holzminden beteiligen sich seit 2011 an der Aktionswoche. Diese steht im Kontext der „Global Entrepreneurship Week“, die es in mehr als 130 Ländern zur Förderung des Unternehmergeistes gibt.

Voriger Artikel
SN-Online boomt
Nächster Artikel
Wirtschaftsnachrichten auf neuen Kanälen

Landkreis. Mit der Gründerwoche gebe das Ministerium zusätzliche Impulse für eine neue Gründungskultur und „ein freundliches Gründungsklima“ in Deutschland, heißt es in einer Presseinfo der Kreisverwaltung. Kooperationspartner wie Schulen, Kammern, Gründungsinitiativen und Unternehmen bieten Workshops, Seminare und weitere Veranstaltungen rund um das Thema Selbstständigkeit an. Ziel ist es, Menschen Mut zu machen, den Weg in die Selbstständigkeit zu gehen und auf das Unterstützungsangebot in den Regionen aufmerksam zu machen. In Schaumburg gibt es insgesamt zwölf Termine.

Die Sparkasse Schaumburg, die Volksbank Hameln-Stadthagen, die Volksbank in Schaumburg sowie die AOK Rinteln und Stadthagen bieten täglich Beratungstage an, die man mit den Unternehmen direkt vereinbart. Beratungshotline AOK: (0 57 21) 78 47 05 17.

Montag, 18. November: 10 bis 17 Uhr: Einzelberatungen durch das Erfinderzentrum Norddeutschland (EZN) in Kooperation mit dem Zentrum für Unternehmensgründung und -sicherung (Z.U.G.) und der Handwerkskammer Hannover im Kreishaus Stadthagen.
6 bis 18 Uhr: „Nachfolge ist weiblich“, ein Impulsvortrag mit „Good Practice“ Beispielen und Diskussionen zu den Chancen von weiblichen Gründern. Treffen ist im Gasthaus Zur Linde in Rinteln. Veranstalter ist die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft in Kooperation mit dem Z.U.G.

Dienstag, 19. November: 9.30 bis 12 Uhr: Einzelberatungen des Gewerbeaufsichtsrates Hildesheim in Kooperation mit dem Z.U.G. im Kreishaus Stadthagen.
18 bis 20.30 Uhr: Betriebsbesichtigung mit Bierverkostung im Waldkater Rinteln. Veranstalter ist das Z.U.G. mit Efas e.V. Wirtschaftsjunioren Schaumburg.

Mittwoch, 20. November:  9 bis 12 Uhr: Einzelberatungen des Arbeitgeberverbandes der Unternehmen im Weserbergland im Kreishaus Stadthagen.
! 9.30 bis 16 Uhr: NBank Beratungssprechtag im Kreishaus Stadthagen.

Donnerstag, 21. November: 9 bis 16 Uhr: „Tag des Netzwerkes der Schaumburger Wirtschaft“ bei der Kreishandwerkerschaft, Bahnhofstraße 23, Stadthagen.
18 bis 19.30 Uhr: Selbst-„ständig“ im Stress bei der BKK 24 in Obernkirchen.

Freitag, 22. November: 8 bis 11 Uhr: Orientierungsvortrag für Existenzgründer im Kreishaus Stadthagen.
11 bis 14 Uhr: Einzelberatungen durch die IHK Hannover im Kreishaus.
19 bis 21.15 Uhr: „Geschäftsessen – aber richtig“ im Ratskeller Rodenberg.

Sonnabend, 23. November:
9 bis 15 Uhr: Aktivworkshop des Unternehmensnetzwerkes Efas „Vom Alleinstellungsmerkmal zum Erfolg“ in der Volkshochschule Schaumburg in Stadthagen.

Anmeldungen und teilweise auch ein Kostenbeitrag sind für die meisten Veranstaltungen erforderlich. Das ausführliche Programm gibt es auf www.gruenderwoche.de/veranstaltungen. Einen Flyer für Aktionen im Weserbergland liegt an einigen Stellen im Landkreis aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 12.607,00 +0,30%
TecDAX 2.391,25 +0,01%
EUR/USD 1,1935 +0,38%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 13,97 +1,78%
HEID. CEMENT 85,32 +1,51%
MÜNCH. RÜCK 176,63 +1,11%
THYSSENKRUPP 25,14 -3,49%
RWE ST 20,28 -2,86%
E.ON 9,20 -2,71%