Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
„Von Schaumburg in die große weite Welt“

Landkreis / Infa „Von Schaumburg in die große weite Welt“

Nach einer glänzenden Eröffnungsgala hat die Verbrauchermesse Infa in Hannover an ihrem ersten regulären Messetag einen eher verhaltenen Auftakt genommen. Dabei dürfte es vor allem dem Lokführerstreik anzulasten sein, dass am Eröffnungstag von Deutschlands größter Einkaufs- und Erlebnismesse bei diversen Händlern noch nicht die ansonsten gewohnte Infa-Euphorie vorherrschte.

Voriger Artikel
Westfalen Weser Netz investiert fünf Millionen Euro
Nächster Artikel
„Von Schaumburg in die große weite Welt“

Infa-Premiere: Nicole Tiefensee (rechts) mit einer Kundin am Stand von Medea. jp

Hannover/Landkreis..  Deutlich wurde dies insbesondere in der Lebensarthalle. Hatten dort am Abend der Eröffnungsgala, für die erneut die heimische Show-Fabrik „Art & Acting“ aus Bad Eilsen verantwortlich zeichnete und bei der vor allem der musikalische Gaststar Uwe Ochsenknecht mit seiner Band für Glanz und Glamour sorgte, durch die Einkaufsfreude der geladenen Gäste die Kassen ordentlich geklingelt, so gab es tags darauf am ersten regulären Messetag merklich weniger Umsatz. Der Unterschied sei wirklich deutlich zu spüren und im Vergleich zu den Vorjahren geradezu erschreckend, meinte ein heimischer Aussteller.

Ihre Infa-Premiere feiert in diesem Jahr Medea. In der Messehalle 23 am Stand L45 bietet die in Rinteln und Bückeburg ansässige Boutique unter anderem edle Lederhandtaschen, Armbänder, Accessoires, Tücher und Schuhe. „Wir arbeiten uns von Schaumburg aus in die große, weite Welt vor“, so Medea-Chefin Nicole Tiefensee, die mit ihrem Geschäft schon seit Jahren auf dem Weihnachtszauber und der Landpartie in Bückeburg zu finden ist. Sie habe bei privaten Messe-Besuchen festgestellt, dass vieles aus ihrem Warensortiment auf der Infa nicht zu finden sei und sich daher entschlossen, in Zukunft Deutschlands größte Einkaufs- und Erlebnismesse als Ausstellerin zu verstärken.

Das zweite Mal dabei ist „Rififi – An dich gedacht“ aus Bückeburg, die in der Halle 25 am Stand F35 Waren aus dem Bereich Modeschmuck, Collierkragen, Ledertaschen, Rucksäcke, Tücher und Accessoires anbietet. „Ursprünglich wollte ich mit meinem Stand lieber in die Lebensart-Halle, aber jetzt bin ich mit dem Zulauf an diesem Standort sehr zufrieden“, so Rififi-Inhaberin Monika Lorenzen. Wer Tücher, Stolen, Schals oder Halstücher aus indischen Stoffen sucht, der ist bei Marina Durani (Halle 25, Stand D65) richtig: Schon zum siebten Mal stellt die Auetalerin auf der Infa aus. „Ich habe viele Stammkunden, die gezielt hierher kommen, weil sie genau wissen, dass sie diese Stoffe nur bei mir erhalten.“
Bei Dachbeschichtung Schäfer freut man sich auf das im April 2015 bevorstehende fünfjährige Unternehmensjubiläum. Der Fachbetrieb für Bautenschutz aus dem Rintelner Industriegebiet Süd präsentiert an seinem Messestand Nummer A21 in der Halle 21 seine vielfältigen technologischen Fertigkeiten.

Auf Sicherheitstechnik gegen Einbrüche hat sich die Firma Gröger Betriebs GmbH in Nienstädt seit 25 Jahren spezialisiert. Laut Geschäftsführer Frank Gröger liegen Funk-Alarmanlagen, die heute ohne großen Aufwand installiert werden, im Trend. Ebenfalls im Kommen ist die Videoüberwachung der Eingangstür, die auf Betätigung der Klingel anspricht: „Viele Einbrecher klingeln nämlich zunächst, um festzustellen, ob jemand zu Hause ist“, weiß Gröger. jp

- Die Infa läuft noch bis kommenden Sonntag, 26. Oktober, täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 10.723,50 +2,00%
TecDAX 1.712,00 +1,52%
EUR/USD 1,0648 +1,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 83,22 +2,94%
FRESENIUS... 68,30 +2,28%
INFINEON 15,65 +2,19%
DT. BANK 14,48 -1,71%
E.ON 6,09 -0,08%
LUFTHANSA 12,16 +0,19%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
Stabilitas PACIFIC AF 140,74%
AXA IM Fixed Incom RF 139,36%
Polar Capital Fund AF 106,14%

mehr