Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
17°/ 7° Regenschauer
Aus der Region Minden, Hameln & Nienburg
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Auf der A2 in Richtung Dortmund hat es am Freitagnachmittag einen Unfall gegeben.  Derzeit staut es sich zwischen Veltheim und Rehren auf einer Länge von etwa zehn Kilometern. 

05.06.2020
Anzeige

Umland

Die Polizei hat am Donnerstagabend in der Mindener Innenstadt einen Einbrecher gestellt, der einer Polizistin derart in den Finger gebissen haben soll, dass die Beamtin noch in der Nacht im Klinikum behandelt werden musste. Außerdem soll der Mann die Einsatzkräfte bespuckt und beleidigt haben.

05.06.2020

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Der Kreis Minden-Lübbecke hat einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Wie der Kreis am Freitag mitteilte, ist eine weitere Bewohnerin des Pflegeheims Haus Morgenglanz im Alter von 91 Jahren am Donnerstag verstorben.

05.06.2020

Auf der B 65 in Minden sind am Donnerstagvormittag drei Autos in einen Auffahrunfall verwickelt worden. Wie die Polizei mitteilt, waren gegen 11.20 Uhr drei Autos in Richtung Barkhausen unterwegs, als ein Hyundai auf nasser Fahrbahn ins rutschen kam und in einen Transporter prallte.

05.06.2020

In zwei Politiker-Büros in Hameln-Pyrmont sind am Donnerstag Drohbriefe geschickt worden. Sie sollen eine weiße Substanz beinhaltet haben. Ein Mitarbeiter musste ins Krankenhaus. 

04.06.2020
Anzeige

Ein 77-jähriger Mann aus Minden hat einen Busfahrer beleidigt und ihm mit dem Gehstock auf den Kopf geschlagen. Offenbar war der Rentner in den falschen Bus eingestiegen. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat den Mann deshalb am Freitag wegen Körperverletzung und Beleidigung vorm Amtsgericht Bad Oeynhausen angeklagt.

04.06.2020

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Die Zahl der akuten Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke sinkt weiter, wie die Kreisverwaltung mitteilt. Derzeit sind noch 34 Personen nachweislich infiziert, vier weniger als am Vortag. Von den insgesamt 486 registrierten Fällen gelten 452 als abgeschlossen, dazu zählen zehn Todesfälle.

03.06.2020

Geht es um Unkraut, hat Dagmar Kone einen einfachen Rat: „Essen!“ Sie hat es mit voller Absicht in ihren Garten gesetzt und nutzt es auf vielerlei Art und Weise. Giersch, sagt Dagmar Kone, würde sie als Bodendecker wählen, wenn sie ihren Garten noch einmal anlegen könnte.

03.06.2020

Der Kreis Minden-Lübbecke hat einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Ein 73-jähriger Bewohner aus dem Mindener Pflegeheim Haus Morgenglanz ist verstorben. Die Zahl der akuten Corona-Fälle hingegen im Landkreis ist auf 40 gesunken.

02.06.2020

Doppelte Beute haben Unbekannte an einem Kondomautomaten am Mitteldamm in Minden gemacht: Die Täter knackten den Automaten und ließen sämtliche Kondome sowie das Bargeld mitgehen. Eine Zeugin bemerkte das offenstehende Gerät am Freitag und alarmierte die Polizei.

02.06.2020
Anzeige
Anzeige