Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
11°/ 7° Regenschauer
Aus der Region Minden, Hameln & Nienburg
Das Kraftwerk in Veltheim soll abgerissen werden. 

Der Abriss des Kraftwerkes Veltheim geht nur schleppend voran. Im Januar mussten die Arbeiten ganz gestoppt werden. Es soll immer wieder gegen Vorschriften des Umweltschutzes verstoßen worden sein. 

20.02.2020

Umland

Das Gebäude der Stadtverwaltung wird ab dem heutigen Donnerstag von einem Sicherheitsdienst bewacht. Am Mittwoch sprach die Stadt von einer unklaren Bedrohungslage. Jetzt sind Hintergründe bekannt. Konkret geht es um einen Mann, der Mitarbeiter der Verwaltung bedrohen soll. 

20.02.2020

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Nach einem bewaffneten Überfall am 5. November 2019 auf eine 40-Jährige in Minden fahndet die Polizei nun mit einem Phantombild nach dem Täter. Dieser hatte die Frau mit einem Messer bedroht und einen Reifen ihres Fahrrads zerstochen. Als er ihr die Handtasche entreißen wollte, kamen Zeugen zu Hilfe.

19.02.2020

Offenbar herrscht in Minden eine unklare Bedrohungslage: Einen Sicherheitsdienst bewacht ab Donnerstag das Dienstgebäude der Stadtverwaltung. Auch von Hausverboten ist die Rede. 

19.02.2020

Was tun, wenn einem die Musik in einer Bar nicht gefällt? Die meisten Leute würden vermutlich einfach die Location wechseln. Nicht so eine Gruppe Bad Pyrmonter: In der Nacht zum Sonntag soll ein DJ in der Innenstadt angeschossen worden sein, weil der Meute die Musik nicht gefiel. 

19.02.2020

Eine Schliefenanlage im Nordrheinwestfälischen Lemgo sorgt derzeit für viel Aufsehen: Tierschützer der Organisation Peta haben nun Strafanzeige gegen den Teckelclub gestellt. Bereits im vergangenen Jahr hatten die Aktivisten Unterschriften für die Schließung gesammelt. Der Klubvorstand sieht Ermittlungen allerdings gelassen entgegen. 

18.02.2020

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Zwölf Verdächtige sitzen nach dem Schlag gegen die mutmaßliche rechte Terrorzelle in Untersuchungshaft. Ein 34-jähriger Mindener darunter hat eine polizeibekannte Vorgeschichte. Vor zwölf Jahren soll er in Hameln aktiv gewesen sein und dem Organisationsteam Bad Nenndorf angehört haben.

18.02.2020

Gehören Männer aus Minden und Porta Wesfalica zu einer rechten Terrorzelle? Bei einer deutschlandweiten Razzia am vergangenen Freitag wurden zumindest Wohnungen in den beiden Städten durchsucht. Wie jetzt bekannt wurde, haben die Beamten eine Vielzahl an Waffen und selbstgebauten Handgranaten gefunden. 12 Personen befinden sich in Untersuchungshaft.

17.02.2020

Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe hat Freitag zu einem konzertierten Schlag gegen eine mutmaßliche rechte Terrorzelle ausgeholt. Beamte der Bundes- und Landespolizei waren im Einsatz. Die Polizeiaktion fand zeitgleich an 13 Orten in sechs Bundesländern statt, eine Spur führte nach Kleinenbremen.

14.02.2020

Am Wesertor in Minden ist am Donnerstagmorgen eine 44-jährige Radfahrerin beim Überqueren des Klausenwall von einem Auto erfasst worden, wie die Polizei mitteilt. Die 44-Jährige erlitt bei dem Sturz leichte Verletzungen. Die Autofahrerin konnte erst später von der Polizei ermittelt werden.

13.02.2020