Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 8° Regenschauer
Aus der Region Minden, Hameln & Nienburg
Sprengstoffspürhund im Nachteinsatz bei Fischbeck - die Mordkommission hat bereits vier teils großangelegte Suchaktionen nach der Tatwaffe und nach anderen relevanten Gegenständen, die auf die Spur des nach wie vor unbekannten Schützen führen können, gestartet.

Im Fall des getöteten Walter S. aus Fischbeck, der in seinem Haus erschossen wurde, sind die Ermittler jetzt auf eine neue Spur gestoßen. Nur kurze Zeit vor seinem Tod hat sich der 71-Jährige wohl noch mit einem Unbekannten getroffen. Er könnte nun ein wichtiger Zeuge in dem Fall werden. 

10.07.2020
Anzeige

Umland

In einem Mehrfamilienhaus an der Hausberger Straße in Neesen ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohner konnten das Haus aus eigener Kraft verlassen. Die Brandschützer retteten eine Katze vor den Flammen. Wie es zu dem Brand kam, ist derzeit noch unklar. 

24.06.2020

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Die vielen Corona-Infektionen im Schlachtbetrieb Tönnies haben nicht nur Auswirkungen auf die örtlichen Landkreise. Auch die Landwirte und Fleischverarbeiter in Schaumburgs Nachbarlandkreis Minden-Lübbecke spüren die Konsequenzen. Darunter auch die Firma Bauerngut. 

24.06.2020

Nachdem ein Hamelner zunächst behauptet hatte, dass er und ein Freund mit dem Auto von der Straße abgekommen und in der Weser gelandet seien, stellte sich jetzt heraus: Der Freund des alkoholisierten 31-Jährigen war schon längst zuhause. Er selbst saß am Steuer und versenkte sein Auto in einem Surfteich bei Fischbeck.

23.06.2020

Die Polizei hat am Dienstagmorgen die Wohnungen von drei Männern in Hameln durchsucht. Der Verdacht: Sie sollen die „Arbeiterpartei Kurdistans“ (PKK) unterstützen, zumindest ideologisch. Festnahmen gab es keine, aber es wurden Beweismittel sichergestellt. Diese werden jetzt ausgewertet.

23.06.2020
Anzeige

Die Polizei und Feuerwehr in Hameln musste in der Nacht zu einem außergewöhnlichen Einsatz ausrücken: Ein Streifenwagen hatte einen klitschnassen Mann auf der B83 aufgegriffen. Wie sich herausstellte, war er mit zusammen mit einem Freund von der Straße abgekommen und samt Auto in der Weser gelandet. Die Einsatzkräfte suchten in der Nacht das Auto. 

23.06.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Wenn in dieser Woche die erste Hitzewelle über Schaumburg zieht, bietet sich ein Besuch am Badesee an. Jedoch nicht in Lahde: Dort sind erneut Blaualgen entdeckt worden. Eine nächste Wasserprobe in dieser Woche könnte aber schon die Freigabe bringen. 

22.06.2020

Bei einem folgenschweren Unfall auf der A2 zwischen Veltheim und Bad Eilsen wurde ein 21-jähriger Autofahrer am Samstag schwer verletzt. Der Portaner war gegen 6.20 Uhr in Fahrtrichtung Hannover kurz hinter der Talbrücke Kleinenbremen mit seinem BMW auf einen Sattelzug aus Polen aufgefahren, der Kokosöl geladen hatte. 

21.06.2020

Mit einem flinken Täuschungsmanöver hat ein Autofahrer am frühen Donnerstagmorgen versucht, sich einer Polizeikontrolle in Minden zu entziehen. Aufgefallen war der Bückeburger, weil er in Schlangenlinien unterwegs war. Kurz vor der Kontrolle tauschte er im Auto mit der Beifahrerin den Platz.

19.06.2020

Tierschützer des Landkreises Holzminden mussten auf einem Hof eine schreckliche Entdeckung machen: Drei Pferde wurden dort völlig verwahrlost aufgefunden. Nun wurden sie wieder aufgepäppelt. Jetzt wird ein neues Zuhause für die Tiere gesucht. 

17.06.2020
Anzeige
Anzeige