Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
3°/ 0° bedeckt
Aus der Region Minden, Hameln & Nienburg
Symbolbild

Ein Osnabrücker ist am Mittwoch gleich zweimal hintereinander im Mindener Stadtgebiet ins Visier der Polizei geraten. Weil ein Haftbefehl gegen ihn vor lag, musste er eine Geldstrafe zahlen. Später machte er unter Drogeneinfluss am Steuer auf sich aufmerksam und landete wieder auf der Wache.

23.01.2020

Umland

Im Hessisch Oldendorfer Ortsteil Rumbeck ist eine 54 Jahre alte Frau Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erlag die Hessisch Oldendorferin bereits am Samstag an ihren schweren Verletzungen. Die Polizei nahm am Tatort einen 61-jährigen Mann fest. Er gilt als tatverdächtig.

23.09.2019

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Unter der Terrasse von „Karlchen’s Brotschaft" im Südbahnhof in Bad Oeynhausen ist am Freitag ein unbekannter, männlicher Leichnam gefunden worden. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld und eine Mordkommission haben die Ermittlungen aufgenommen, um die Identität des Mannes und die Todesursache zu klären.

22.09.2019

Wegen wegen der Beihilfe zum Drogenhandel ist ein 50-Jähriger aus Espelkamp nun zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Der Mann hatte einen Hof in Petershagen-Ilvese vermietet, auf dem bei einer Durchsuchung im März 2019 mehr als 900 Hanfpflanzen gefunden wurden. 

17.09.2019

Nach dem Sturz eines anderthalbjährigen Kleinkindes aus einem Fenster im zweiten Stock eines Wohn- und Geschäftshauses in der Mindener Innenstadt am Freitagnachmittag befindet sich der Junge nach wie vor auf der Intensivstation des Johannes-Wesling-Klinikums. Sein Zustand wird weiterhin als ernst beschrieben.

16.09.2019

An der Obermarktstraße in Minden ist am Freitagnachmittag ein anderthalbjähriges Kind aus dem Fenster einer Wohnung im zweiten Stock gestürzt. Wie die Polizei berichtet, wurde es mit schweren Verletzungen ins Klinikum Minden gebracht. Einsatzkräfte kümmerten sich vor Ort um die Mutter.

13.09.2019

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Der TuS Holzhausen/Porta hat seine erste Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb in der Fußball-Kreisliga A zurückgezogen. Damit zieht der Verein die Konsequenzen aus dem seit letzter Woche kursierenden Skandal-Video, in dem einige Spieler bei der Aufstiegsfeier Nazi-Parolen rufen.

09.09.2019

Ein Video von der Aufstiegsfeier den TuS Holzhausen/Porta macht derzeit im Netz die Runde. Es zeigt Spieler, die mit Nazi-Parolen feiern. Der Verein hat jetzt erste Konsequenzen gezogen. 

05.09.2019

Ein Video der Aufstiegsfeier des TuS Holzhausen/Porta macht derzeit die Runde in den heimischen WhatsApp-Gruppen. "Sieg heil" rufen einige der Feiernden gleich mehrfach im Chor und strecken dabei den Meister-Pokal der Kreisliga B Süd in die Höhe. Jetzt hat die Stadt den Verfassungsschutz eingeschaltet. 

04.09.2019

Wenn man Christian Grundmann, den Geschäftsführer von Junker Bedachungen, nach seinem ehemaligen Auszubildenden Waqar Arif fragt, antwortet er mit einem herzlichen Lächeln. Grundmann sei überaus stolz auf seinen Lehrling. Der Pakistani hat kürzlich seine Gesellenprüfung bestanden und ist nun fest angestellt.

25.08.2019