Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Minden, Hameln & Nienburg Hameln: Mann stürzt in Parkbrunnen und ertrinkt
Aus der Region Minden, Hameln & Nienburg

Hameln: Mann stürzt in Parkbrunnen und ertrinkt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:24 21.10.2020
Beim ertrunkenen 54-Jährigen aus Hameln sieht die Polizei keine Anzeichen auf eine Fremdeinwirkung. Quelle: Roland Weihrauch/dpa
Anzeige
Hameln

Nach dem Fund einer Leiche in einem Brunnen in Hameln geht die Polizei davon aus, dass der Mann alkoholisiert in das Wasserbecken gestürzt und ertrunken ist. Die Obduktion am Dienstag ergab keinerlei Anhaltspunkte für Fremdeinwirkung am Tod des 54-Jährigen, wie eine Behördensprecherin mitteilte.

Der Newsletter der Schaumburger Nachrichten

Diese Themen haben die Redaktion und die Menschen im Landkreis bewegt: Abonnieren Sie unseren neuen Newsletter. Wir öffnen den Newsroom und geben Einblicke in unseren Redaktionsalltag. 

 

Anzeige

Bekannte hatten ausgesagt, dass er am Freitagabend stark alkoholisiert gewesen und bereits mehrfach gestürzt war. Am nächsten Morgen wurde die Leiche in dem flachen Brunnen in der Parkanlage entdeckt.

Von RND/lni