Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Minden 14 Autos im Mindener Stadtgebiet geknackt
Aus der Region Minden, Hameln & Nienburg Minden 14 Autos im Mindener Stadtgebiet geknackt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 22.10.2019
Auch einen Multivan haben die Täter aufgebrochen. Quelle: pr
Minden

In der Zeit von Donnerstag, 21 Uhr, bis Freitag, 5.30 Uhr hebelten Unbekannte die Scheibe an der Fahrerseite eines grauen VW Up an der Lessingstraße auf. Aus dem Inneren nahmen die Täter eine hochwertige Sonnenbrille mit. Freitag zwischen 5.30 Uhr und 6.30 Uhr schlugen Unbekannte am Bayernring die Fahrerscheibe eines weißen Golf Cabrios ein und stahlen eine Geldbörse mit Bargeld.

Gegen 6.50 Uhr wurde an der Besselstraße das Beifahrerfenster eines weißen Toyota Aygos eingeschlagen und eine Handtasche mit Wertgegenständen gestohlen. An derselben Straße schlugen die Unbekannten zwischen Samstag, 19 Uhr, und Montag, 6 Uhr auch die Scheibe der Beifahrertür eines silbernen Skoda Octavia ein und entwendeten neben einem Notebook eine Tasche mit Brillen.

Tasche mit medizinischen Instrumenten gestohlen

In der Nacht zu Samstag, zwischen 23 Uhr und 4 Uhr, wurde nach einem Aufbruch aus einem grauen Audi A4 an der Lindenstraße ein Portemonnaie mit Ausweisdokumenten und Bargeld geklaut. Gegen 6 Uhr zertrümmerten die Täter zudem die Beifahrerscheibe eines weißen Toyota Aygos in der Robert-Koch-Straße und entfernten eine Tasche mit medizinisch-technischen Instrumenten.

Innerhalb von zehn Minuten wurde in der Nacht zu Sonntag ab 23.50 Uhr über die hintere Seitenscheibe auch ein grauer Mercedes Citan an der Straße Weingarten aufgebrochen. Diebesgut: eine Geldbörse. An einem weißen Fiat 500, der an der Ulmenstraße abgestellt war, öffneten die Täter in der Zeit von Samstag, 23.15 Uhr bis Sonntag, 10 Uhr gewaltsam eine Scheibe der Beifahrerseite und erbeuteten eine Handtasche.

Am Türschloss gescheitert

Auf dem Simeonsplatz versuchten die Unbekannten am Sonntagmorgen zwischen 5 und 8.30 Uhr ein Türschloss aufzubrechen, scheiterten aber laut Polizei mit diesem Vorhaben. In der Johansenstraße wurde die Seitenscheibe der Beifahrertür eines braunen Audi A5 eingeschlagen und zwischen 8.45 Uhr und 9.30 Uhr Wertgegenstände aus dem Auto gestohlen. Zwischen 12.25 Uhr und 12.35 Uhr wurde aus einem weißen VW Caddy auf dem Parkplatz an der Schlagde eine Handtasche entwendet. Zugang verschafften die Unbekannten sich wieder über die Beifahrerseite.

Gegen 15.30 Uhr wurde ein silberner VW Multivan aufgebrochen, der im Mühlenfeld geparkt war. Zugang verschafften sich die Unbekannten ebenfalls über die Beifahrerscheibe. Geklaut wurden ein Mobiltelefon und ein Portemonnaie. Ebenfalls am Sonntag zwischen 21.30 Uhr und 22 Uhr brachen die Täter auch einen kupferfarbenen Seat Arona an der Straße Deichhof auf und gelangten so an Wertgegenstände, die sich in einer schwarzen Bauchtasche im Fahrzeuginneren befanden.

Zweiter Versuch an der Johansenstraße

An der Johansenstraße wurde den Beamten noch ein zweiter Aufbruch gemeldet. In diesem Fall wurde am Montagmorgen aus einem blauen Toyota Corolla gegen 11.30 Uhr eine Geldbörse samt Inhalt gestohlen.

Die Ermittler in Minden nehmen unter der Telefonnummer (05 71) 8 86 60 Hinweise zu den Taten entgegen. mt

Lesen Sie mehr: So schützen Sie sich gegen Autoknacker