Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Rehburg Ängste abbauen
Ängste abbauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 10.08.2009
Anzeige

Bad Rehburg. Mehr als 1,5 Hektar groß ist der Park, der in vielen Jahrzehnten, wenn nicht gar in Jahrhunderten gewachsen ist. Die Liegehalle unter Laubbäumen erinnert an die Zeit, als die Klinik eine Lungenheilanstalt war, 50 Jahre sind seitdem vergangen. Der Frauentorso mit den schönen Proportionen stammt von der benachbarten „Grünen Villa“. Doch auch neue Elemente hat der Park – wie etwa das Kakteen-Beet, das Gärtner Bernd Winter gemeinsam mit 15 Patienten angelegt hat.

Überhaupt sind es in erster Linie die Patienten der Fachabteilung, die den Park pflegen und neue Akzente setzen. Eine Arbeitstherapiegruppe unter Anleitung von Winter ist ständig auf den Rasenflächen, in den Beeten und auch in den beiden Gewächshäusern der Klinik beschäftigt. Sie werden beim „Tag des offenen Parks“ erklären, was der Park zu bieten hat. Berührungsängste sollen so abgebaut werden – von den Bewohnern der Nachbargemeinden zu den Patienten und umgekehrt.

Minigolf, Schach und Boule können die Besucher beim „Tag des offenen Parks“ spielen, können sich die Anlage zeigen lassen und bekommen Kaffee und Kuchen obendrein. ade

Bad Rehburg Rehburg: Schützenfest - Interesse an winzigem Umzug
09.08.2009
03.08.2009
10.07.2009