Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Rehburg Interesse an winzigem Umzug
Interesse an winzigem Umzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 09.08.2009
Anzeige

Klein ist der Umzug stets, mit dem die Bad Rehburger sich von ihren Majestäten des vergangenen Jahres verabschieden und den neuen Königen die Scheiben an die Häuser nageln. Es fehlt indes nichts, was solch einen Umzug ausmacht: die Könige Heike Lübkemann und Werner Spann, flankiert von ihrem Adjutanten Jürgen Wagner, gingen in der Mitte. Vorneweg führte der Münchehäger Spielmannszug die Schützen mit Pauken und Trompeten an und am Ende des Zuges marschierte eine Abordnung des befreundeten Schützenvereins Winzlar mit.

Da Bad Rehburg lediglich 500 Einwohner hat, zeugt die Kürze des Umzuges nicht von Desinteresse. Im Gegenteil, das Fest ist ein gesellschaftliches Ereignis in dem Ort. Zur Proklamation in der „Romantik Bad Rehburg“ kamen erneut viele Bürger und ließen es sich im Restaurant „Carpe Diem“ gut gehen, während sie auf den Umzug warteten.

Ob dieses Schützenfest wirklich das wirklich kleinste ist, sei dahingestellt. Sicher ist auf jeden Fall, dass die historischen Kuranlagen den Schützen einen äußerst würdigen Rahmen für ihre Proklamation bieten – einen der „wirklich schönsten“ für Anlässe dieser Art in weitem Umkreis. ade

03.08.2009
10.07.2009
05.07.2009