Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Rehburg Neues Regiment in Bad Rehburg
Neues Regiment in Bad Rehburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:34 10.08.2013
Majestäten, Scheibenträger und der Vereinsvorsitzende zeigen sich gemeinsam zur Proklamation in der „Romantik Bad Rehburg“. Quelle: ade
Anzeige

Bad Rehburg (ade). Dass Irmgard Nowak und Jürgen Gerke Bad Rehburgs neue Könige sind, ist bereits seit einigen Tagen bekannt gewesen. Den Wechsel in der Krönungsfolge hat der Vereinsvorsitzende Jürgen Wagner aber erst jetzt vollzogen. Mit kleinem Umzug durch den Ort samt Königskettenwechsel und dem Anbringen der Scheiben an den Häusern der Könige hat das neue ‚Regiment’ begonnen. Die Scheiben, betonte Wagner, hätten auch in diesem Jahr Sponsoren gehabt. Während die Königinnenscheibe von Heinz Steiner und Werner Spann finanziert worden sei, gehe die Königsscheibe wie in jedem Jahr auf das Konto von Adolf Lübkemann, der sich nicht nur durch das permanente Sponsoring auszeichne, sondern die Scheiben auch selbst bemale. Scheiben und Ketten gab es für die Zweitplatzierten Heike Lübkemann und Wilfried Sandelmann sowie die Drittplatzierten Birgit Wagner und Thomas Zisting zwar nicht, dafür aber Nadeln und Glückwünsche.

Der Umzug ist indes in diesem Jahr ein wenig länger gewesen, als in all den Jahren zuvor. Erstmals haben die Feuerwehren aus Bad Rehburg und Münchehagen sich in guter Nachbarschaftshilfe bei den jeweiligen Schützenfesten in ihren Ortsteilen vertreten. In Münchehagen sicherten die Bad Rehburger Feuerwehrleute den Umzug ab, so dass die Münchehäger sich einreihen konnten – die Revanche der Münchehäger folgte dann zur Proklamation in dem ehemaligen Kurort. Dass der Spielmannszug aus Münchehagen die Bad Rehburger mit Musik auf ihrem Weg unterstützt, ist ohnehin schon seit Langem gute Tradition.

Anzeige