Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Loccum „Hinni is jümmers da“ Plattdeutsche Basisarbeit gewürdigt
„Hinni is jümmers da“ Plattdeutsche Basisarbeit gewürdigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 25.02.2011
„Plattdüütsch in de Kark“ fördert Hinrich-Hanken-Illjes (rechts) mit seiner Frau Karla. Von Bernd Diebner bekommt er dafür den Gertrud-Wendt-Preis verliehen.
„Plattdüütsch in de Kark“ fördert Hinrich-Hanken-Illjes (rechts) mit seiner Frau Karla. Von Bernd Diebner bekommt er dafür den Gertrud-Wendt-Preis verliehen. Quelle: ade
Anzeige

Loccum (ade). In der Evangelischen Akademie Loccum hat Hinrich Hannken-Illjes aus Wulsbüttel nun diesen Preis erhalten.

Eigentlich war Hannken-Illjes nur nach Loccum gekommen, um für eine Woche am Pastoralkolleg zum Thema „Kinner as Theologen“ Vorträge zu hören und zu diskutieren. Dass er der diesjährige Preisträger sein sollte, erfuhr er erst kurz vor der Verleihung – vermutlich auch dadurch, dass der Initiator des Preises, Bernd Diebner, zu Hannken-Illjes Unterstützung dessen Frau Karla hatte „heimlich einfliegen“ lassen.

„Hinni is jümmers da“, sagte Walter Scheller, Vorsitzender der AG plattdeutscher Pastoren, in seiner Laudatio. „Immer da“ heiße, dass er sich seit Jahrzehnten nicht bitten lasse, wenn Aufgaben in seiner Gemeinde anstünden, sondern einfach anpacke, dass er das Plattdeutsche als Lektor und Prädikant in Gottesdiensten fördere und dass er zu jedem Kirchentag seit 1983 den Stand von „Plattdüütsch in de Kark“ konzipiere und organisiere, dass er jedes Kirchentagsmotto ins Plattdeutsche übertragen und jedes Mal rund 1.000 Baumscheiben zugesägt, mit Löchern versehen und mit dem Motto geprägt habe, die dann an Besucher verteilt worden seien.

Mit 1.000 Euro ist der Preis dotiert. Damit könne er seine plattdeutsche Basisarbeit fördern, genauso gerne aber richtig schick mit seiner Frau essen gehen, sagte Diebner. An dem Preis habe sie schließlich ihren Anteil, wenn sie auch der hochdeutsch sprechende Teil in der Ehe sei. Ohne ihre Unterstützung habe Hannken-IIlljes aber nicht derart viel bewirken können.