Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Loccum Kloster-Geheimnis als Pop-Musical
Kloster-Geheimnis als Pop-Musical
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 11.09.2012
Bild 2: Blick durch Klostertüren: Wolfgang Adenberg und Bernd Ruf sind die Hauptverantwortlichen für das neue Musical, das vom Geheimnis des Loccumer Klosters handelt. adeBild 3: Mit drei Musicals haben Kinder und Jugendliche in Loccum bereits Erfahrungen
Komponisten, Texter und Klosterleute sind im Kloster Loccum zusammen gekommen, um ein Pop-Musical auszutüfteln - das Ergebnis soll jetzt umgesetzt werden. Quelle: ade
Anzeige
Loccum (ade)

Kinder ab der zweiten Klasse und Jugendliche können jetzt mit den Proben unter der Leitung des Loccumer Stiftskantors Michael Merkel beginnen.

 Drei Musicals mit jungen Menschen hat Merkel in Loccum bereits erfolgreich auf die Bühne gebracht – dieses vierte Projekt hat aber noch einige Besonderheiten. Zum einen ist es einer der Bausteine, die zum Festprogramm des Klosters anlässlich dessen 850-jährigen Bestehens gehören. Außerdem ist dieses Musical noch nie zuvor aufgeführt worden – die Uraufführung wird also in 2013 sein.

 Story, Musik und Songs sind innerhalb eines Jahres von etlichen Akteuren entwickelt worden, die sich mit diesem Genre hervorragend auskennen. Bernd Ruf, Wolfgang Adenberg und acht Studierende der Musikhochschule Lübeck sind diese Akteure. Ruf, der an der Musikhochschule Lübeck Popularmusik, Jazz und Weltmusik lehrt, hat seinen Studenten die Aufgabe gestellt, das Musical zu entwickeln.

 Vorgabe war es, die heutige Zeit in Loccum mit der Geschichte des Klosters zu verknüpfen und sich dabei an dem Jubiläums-Motto „Wort halten“ zu orientieren. Unterstützung bekam die komponierende Gemeinschaft von Adenberg, der unter anderem die Bühnenfassung von Cornelia Funkes „Der Herr der Diebe“ schrieb – so, wie er schon vielen Musicals zum richtigen Text verhalf, steht er auch für „Wort halten – das Geheimnis von Loccum“ Pate.

 Das Gemeinschaftswerk ist nun fertig und muss von Kindern und Jugendlichen aus Rehburg-Loccum und Umgebung „nur“ noch in die Tat umgesetzt werden.

 Kinder der zweiten bis vierten Klasse proben montags von 15.30 bis 16.30 Uhr und Jugendliche ab der fünften Klasse mittwochs von 18.15 bis 19.15 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Loccum, Weserstraße 1. Für weitere Fragen steht Michael Merkel unter der Telefonnummer (05766) 209543 zur Verfügung.