Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Loccum Königlicher Hofstaat lässt sich drei Tage feiern
Königlicher Hofstaat lässt sich drei Tage feiern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 02.06.2012
Anziehungspunkt: Beim großen Festumzug am Sonntag hat der amtierende König das Recht, die Marschierenden zum Trab anzuhalten.
Anziehungspunkt: Beim großen Festumzug am Sonntag hat der amtierende König das Recht, die Marschierenden zum Trab anzuhalten. Quelle: ade
Anzeige

Loccum (ade). Ein Disko-Abend wird am Freitag, 21 Uhr, der Start des Schützenfestes in Loccum sein. Der Spaß für die Kinder beginnt hingegen am Sonnabend mit dem Kinderumzug, der sich gegen 14 Uhr auf dem Marktplatz formieren wird. Nach einem Platzkonzert des Loccumer Spielmannszuges marschieren die Kinder zum Festplatz, wo sie ein lustiger Nachmittag mit vielen Spielen erwartet.

Für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahre und die Erwachsenen beginnt um 15 Uhr der Wettstreit um die Königswürden. Bis 18 Uhr können sie an diesem Tag die Königsscheiben anvisieren, um König Hormann, Königin Jordan, Adjutant Kai Suschowk, Jugendkönig Andrej Altergott, Jugendkönigin Ines Droste, Mädchenkönigin Sarah Alina Nikolai und Knabenkönig Hendrik Breiter abzulösen. Zeitgleich wird das Straßenschießen durchgeführt, zu dem jeweils fünf Loccumer aus einer Straße als Mannschaft antreten dürfen. Potenzielle Könige können sich zusätzlich am Sonntag zwischen 14.30 und 17 Uhr im Schießstand versuchen.

Loccumer Vereine und Verbände haben sich erneut auf den Kommersabend vorbereitet und werden für humorvolle Einlagen sorgen. Am Sonnabend, 18.30 Uhr, ziehen Majestäten, Ortsrat und Spielmannszug ins Zelt ein und eröffnen damit den Kommersabend, bei dem auch das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Loccum und der Spielmannszug Loccum für die musikalische Unterhaltung sorgen. Zapfenstreich ist um 20.30 Uhr, ein Tanzabend schließt sich an.
Schlaf werden viele Loccumer in dieser Nacht kaum bekommen, denn ab 7 Uhr am Sonntag sind der Spielmannszug und die Loccumer Jagdhornbläser zum Wecken unterwegs, damit niemand den Zeltgottesdienst um 10.30 Uhr verpasst.

Wer beim Festumzug dabei sein möchte, sollte um 12 Uhr auf dem Festplatz sein. Zuschauer können wenig später auf dem Marktplatz die Parade beobachten, die an den Majestäten vorbei defilieren wird.

Der königliche Hofstaat wird um 19 Uhr abgelöst, daran schließt sich der Königsball für die neuen Majestäten an.