Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Loccum Ruhiges Jahr mit vielen Aktivitäten
Ruhiges Jahr mit vielen Aktivitäten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 24.01.2012
Auszeichnungen für langjährige Mitglieder überreichen Stadtbrandmeister Klaus-Peter Heinze (rechts) und Ortsbrandmeister Heinrich Brase (Zweiter von rechts).
Auszeichnungen für langjährige Mitglieder überreichen Stadtbrandmeister Klaus-Peter Heinze (rechts) und Ortsbrandmeister Heinrich Brase (Zweiter von rechts). Quelle: ade
Anzeige

Loccum (ade). sterfeuer, Erntefest und Laternenumzug sind nur einige der Veranstaltungen, an denen die Feuerwehr sich aktiv beteiligt hat beziehungsweise sogar ausrichtete. Aber auch in der Brandschutzerziehung hat sie sich hervorgetan und 264 Kinder wie auch Erwachsene auf Gefahren von Feuer, dessen Vermeidung und das richtige Verhalten im Brandfall in Schulungen hingewiesen. Für den richtigen Ton sorgte immer wieder das Blasorchester der Feuerwehr und für Nachwuchs die Jugend- und die Kinderfeuerwehr des Ortes.

Von der Leiterin der Kinderfeuerwehr, Frauke Rischmüller, verabschiedete sich die Versammlung schweren Herzens. Ihre Nachfolgerin ist Petra Gerberding. Erfreulich ist die Bilanz der Jugendfeuerwehr: Mit 30 Jugendlichen ist sie die mitgliederstärkste im Stadtgebiet Rehburg-Loccums, worauf Jugendfeuerwehrwart Thomas Piepenbrink nicht wenig stolz ist.

Nicht vergessen wurden auch die Altpapiersammlungen, die die Feuerwehr seit einigen Jahren durchführt. Mehr Altpapier als in 2010 sei zusammengekommen, sagte der Leiter der sammelnden Gruppe, Hans Rösner. Der Erlös kommt insbesondere der Jugendarbeit zugute. Für einen der Helfer aus dieser Gruppe hatten der stellvertretende Stadtbrandmeister Andreas Wulf und Thomas Piepenbrink eine besondere Auszeichnung parat: Wilfried Wiegrebe bekam die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr für seine besonderen Verdienste, die über das Altpapiersammeln bis zum Pizzabacken reichen.

Lediglich eine Beförderung sprach Stadtbrandmeister Klaus-Peter Heinze in diesem Jahr aus. Mike Hanebutt wurde Oberfeuerwehrmann. Auszeichnungen für langjährige Mitgliedschaften gab es jedoch gleich sechs. Holger Buhr ist seit 25 Jahren dabei, Horst Stöxen und Friedrich Wiebking seit jeweils 40 Jahren, Bernd Schumacher seit einem halben Jahrhundert und Walter Koch seit 60 Jahren.