Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Münchehagen Kinder, Ernte, Wolkenbruch
Kinder, Ernte, Wolkenbruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 31.08.2013
Gekleidet wie zur Ernte – so sind viele Münchehäger zum Ernteumzug gekommen. Quelle: ade
Anzeige
Münchehagen

Kinder in Bollerwagen, Kinder auf Trettreckern, Kinder in Gummistiefeln, mit Arbeitsanzügen und mit Schürzen – so schön das Outfit und die Wagen der Erwachsenen beim Ernteumzug in Münchehagen auch gewesen sein mögen, die vielen Kinder, die fröhlich auf dem Kirchplatz tobten, haben das alles in den Schatten gestellt. Dabei hatte sich das ganze Dorf erheblich herausgeputzt, um ein Bild abzugeben, das das Erntedankfest symbolisiert. Dieses Fest ist jedoch nur der eine Grund der Feier gewesen.

Das andere war das 300-jährige Bestehen der Kirche in dem kleinen Ort. Das machte es auch notwendig, den Gottesdienst in der Kirche und nicht im Zelt mit wesentlich mehr verfügbarer Fläche zu gestalten. Diejenigen, die vor der Tür blieben, nahmen es nicht übel auf und reihten sich schließlich munter in den Ernteumzug ein. Und obwohl dieser Umzug auf halber Strecke von einem wahren Wolkenbruch überrascht wurde, haben die allermeisten Teilnehmer es danach nicht vorgezogen, sich nach Hause zu begeben, sondern stattdessen das Fest im Zelt mitgefeiert.

Anzeige

Musik gehörte dort selbstverständlich von den singenden Männern des Vereins ‚Lyra’ wie auch vom Spielmannszug des Ortes dazu. Und die Theatergruppe Münchehagens hatte mit einer Adaption aus der Serie ‚Ein Herz und eine Seele’ ihren ersten Auftritt bei einem Erntefest. Danach galt es nur noch zu feiern unter der Erntekrone während 100 Meter weiter in der nun 300-jährigen Kirche wieder Ruhe eingekehrt war. ade

Anzeige