Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Münchehagen Neue Majestäten müssen her
Neue Majestäten müssen her
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 21.06.2011
Anzeige

Münchehagen (ade). Das Schützenfest beginnt am Sonnabend nicht etwa auf dem Festplatz, sondern in Ortsbürgermeister Kay Anders Garten, Erikastraße 3. Dort kommen die amtierenden Könige und die Rottführer zusammen, um von Vereinen, Kindern und allen übrigen Münchehägern, die mitmarschieren möchten, abgeholt zu werden.

Diese treffen sich zuvor gegen 13.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Einen Kinder-Nachmittag mit vielen Spielen und kleinen Vorführungen bereitet der Förderverein des Kindergartens für den Nachmittag im Festzelt vor. Gegen 17.30 Uhr müssen die „alten“ Majestäten bereits abdanken, dann werden die neuen Könige proklamiert. Seit Juni 2010 „regieren“ in Münchehagen Horst Kirchhoff und Miriam Bredemeier als Königspaar, Jana Hockemeier als Bürgerkönigin und Jessica Mau als Jugendkönigin.

Die Königsscheiben bekommen die neuen Majestäten direkt im Anschluss an die Häuser genagelt. Ein Rundmarsch mit Musik gehört ebenso wie die Kranzniederlegung am Ehrenmal dazu. Getanzt werden darf ab 21 Uhr. Mit einem Fassbieranstich wird die „Dance Night mit DJ Bernd“ eröffnet.

Der Schützenfest-Sonntag steht nach kurzem Schlaf ganz im Zeichen der vier Rotts. Bereits für 8.30 Uhr haben die Rottführer zu sich eingeladen. Das Stuken-Rott übernimmt in diesem Jahr Michael Korte, das Schnüffelbrink-Rott wird von Günter Suer angeführt, Gastgeber des Anker-Rotts ist Andreas Wulf und im Heide-Rott begrüßt Rolf Brandes nicht nur die Münchehäger, sondern auch deren geladene Gäste.

Nach Frühstück und Umtrunk werden die Rotts mit musikalischer Begleitung im Sternmarsch zum Feuerwehrgerätehaus geleitet, wo sich gegen 11 Uhr der große Festumzug formieren soll. Ab 12.30 Uhr wird im Festzelt gefeiert – mit der Rottpokal-Verleihung.