Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rehburg Irische Folklore und spanischer Flamenco
Irische Folklore und spanischer Flamenco
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 14.11.2010
Kathy Kelly begeistert das Publikum mit ihren Liedern.
Kathy Kelly begeistert das Publikum mit ihren Liedern.
Anzeige

Rehburg (aw). Bei stimmungsvoller Beleuchtung gab Kelly, am Keyboard begleitet von Heike Beckmann, Lieder aus ihrer Kindheit, darunter „You raise me up“, und ein Lied des irischen Dichters Thomas Moore.

„Er hat oft über die Sehnsucht nach der Heimat geschrieben“, sagte Kelly. 1963 in den USA geboren, siedelte Kelly mit ihrer Familie, der bekannten „Kelly Family“, 1969 nach Spanien um. Da das Musizieren schon zu dieser Zeit ein wichtiger Bestandteil des Familienlebens war, lernte Kelly schon mit neun Jahren Geige und Klavier.

In Rehburg sang sie unter anderem auch spanische, vom Flamenco angehauchte Titel, die sie selbst komponiert hatte.

Darüber hinaus bekamen die Zuhörer auch die Filmmusik aus dem Disney-Zeichentrickfilm „Der Glöckner von Notre Dame“ auf Deutsch und Englisch zu hören, für die Kelly ebenfalls verantwortlich zeichnet.

Eröffnet wurden beide Konzertteile jedoch vom Shanty-Chor, und das mit typischen Seemannsliedern wie „What shall we do with the drunken sailor?“ oder „Der Käpt’n, der Stüermann, der Bootsmann und ich“.

Zum Schluss sang Kelly dann gemeinsam mit dem Shanty-Chor unter großem Beifall des Publikums noch „Glory Hallelujah“ sowie als Zugabe „Amazing Grace“, „Go tell it on the mountain“ und „Ave Maria“.