Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rehburg Jugendliche Schützen gehen voran
Jugendliche Schützen gehen voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 10.03.2009
Anzeige

Seit einem Jahr leitet das Ehepaar die Jugendabteilung. Vorher, so sagen sie, seien viele zuständig gewesen – und so richtig doch keiner. Nun aber solle der Rehburger Schützenverein sich nicht nur beim Sommer-Biathlon hervortun, sondern auch gezielt auf Schießwettbewerbe vorbereitet werden. Eine der ersten Herausforderungen war die Teilnahme an den Meisterschaften des Kreisschützenverbandes Schaumburg. Mit guten Ergebnissen sind die Jugendlichen zurückgekommen.

Stehend und Freihand mit dem Luftgewehr zu schießen, ist für die Jugendlichen nichts Neues. Neu war aber die Teilnahme am Dreistellungskampf, auf die sich die Zwillinge Lars und Julian Voigt vorbereitet hatten. In drei Stellungen – stehen, knien und liegen – wird in diesem Wettkampf Zielgenauigkeit gefordert. Lars holte sich den Sieg, sein Bruder Julian folgte ihm auf Platz 2. Im freihändigen und stehenden Wettkampf mit dem Luftgewehr kam Lars Voigt in der Jugendklasse zudem auf den dritten Platz. Ebenso lautete die Platzierung für ihre Mannschaft, die sie gemeinsam mit Nils Engelmann bildeten.

Anzeige

Die Jüngsten unter den Rehburger Schützen überzeugten am Lichtpunktgewehr. Lukas Voigt schaffte es auf den ersten Platz, Jonas Gilg kam auf Platz 2, ihm folgte Tim Daniel auf Platz 3. Während Jenny Noack bei den Schülerinnen die Silbermedaille holte, kam Michelle Hainke bei den Juniorinnen B auf Bronze. Patrick Frauenreuther hatte in seinem Wettkampf Pech. Bei den Junioren B startete er, mitten im Wettkampf versagte sein Gewehr und er musste mit einem Ersatzgewehr weitermachen. Platz 6 sprang für ihn dennoch heraus. ade