Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rehburg Karussells drehen neben der Wirtschaftsschau
Karussells drehen neben der Wirtschaftsschau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 17.03.2010
Rasante Fahrten mit traumhaften Aussichten versprechen viele Fahrgeschäfte beim Rehburger Frühjahrsmarkt. ade
Anzeige

Rehburg. Wer die Wirtschaftsschau im beheizten Zelt besuchen möchte, hat zuvor einige bunte Erlebnisse. Dicht an dicht stehen die Karussells, Fahrgeschäfte, Los-, Schieß- und Angelbuden, Stände, deren Angebote den Gaumen erfreuen, und andere auf der Marktmeile vor dem Zelt. Zur Einstimmung auf das Wochenende voller Trubel bieten zahlreiche Fahrgeschäfte für Freitag, 15 Uhr, eine Happy Hour an – jeder gekaufte Chip kann für zwei Fahrten genutzt werden.
Mit dem Beginn der Wirtschaftsschau wird der Markt am Sonnabend, 13 Uhr, noch lebhafter. Mehr als 60 Aussteller aus der Region zeigen, welche Leistungsfähigkeit in der Region steckt. Tierisch wird die landwirtschaftliche Ausstellung, die die Wirtschaftsschau ergänzt.
Ausklingen wird der Sonnabend mit einer Zelt-Disko ab 21 Uhr im Festzelt, Nachtschwärmer sollten früher kommen, denn für 20.30 Uhr ist ein Höhenfeuerwerk geplant.
Der Markt-Sonntag startet um 11 Uhr mit Blasmusik im Festzelt vom Rehburger Spielmannszug und der Feuerwehrkapelle zum zünftigen Frühschoppen – zeitgleich sind Besucher erneut wieder zum Bummel über die Wirtschaftsschau eingeladen.
Die Bühne im Festzelt wird dann am Nachmittag ab 14.30 Uhr noch einige Male in Anspruch genommen. Das Tanzsportzentrum Bormann aus Nienburg lässt einige seiner Tänzer auftreten, der TV Jahn Rehburg plant Vorführungen aus seinem sportlichen Repertoire und der Kunstverein „Lust auf Kunst“ schickt Models auf den Catwalk, die die Mode einer Künstlerin vorführen. ade