Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rehburg „Nicht ohne Titel“
„Nicht ohne Titel“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 21.07.2010
Offenes Atelier und Skulpturengarten: Brunhilde Ahrens lädt in ihr Bahndamm-Atelier ein. Foto: ade
Offenes Atelier und Skulpturengarten: Brunhilde Ahrens lädt in ihr Bahndamm-Atelier ein. Foto: ade
Anzeige

Frei, nach Lust und Laune und nach ihren jeweiligen Befindlichkeiten sollen die elf Frauen in dem Workshop arbeiten. Die einzige Auflage, die Ahrens ihnen mit auf den Weg gibt, ist, dass jede der Keramiken einen Titel bekommen soll. Ob die Bezeichnung eines Gegenstandes, eines Gefühls, ob Zitat, Gedichtzeile oder gar eine Geschichte die Art der Bezeichnung überlässt Ahrens den Frauen, nur ein Titel muss eben her.
Manche der Teilnehmerinnen sind noch Anfänger auf dem Gebiet der Keramik, andere schon Könner, manche von ihnen haben ihre Fertigkeiten im Bearbeiten von Ton, das Vertrauen in die eigene Kreativität und den Mut, dieser mit Skulpturen Form zu geben, bei Seminaren von Ahrens gelernt. Kreativität, meint Ahrens, könne nur frei gesetzt werden, wenn viel gelacht werde und so sind ihre Seminare immer fröhlich, wird viel geredet und erzählt.
Seit 25 Jahren arbeitet Ahrens als freischaffende Künstlerin in ihrem Bahndamm-Atelier. Ihr bevorzugtes Material ist Ton, aber auch vor Stahl, Glas und anderen Werkstoffen schreckt sie nicht zurück und arbeitet sie in ihre Skulpturen ein.
Wie vielfältig sie arbeitet, können Besucher im Garten ihres Ateliers leicht entdecken. Dort stecken in einem Gräser-Busch florale Keramiken in blassen Farben, an die Kellerfenster des alten Bauernhauses lehnen tönerne Masken, am Fuß von Obstbäumen, vor der Haustür und inmitten der Pflanzen verbergen und zeigen sich weitere Objekte.
Das freie Arbeiten, das Formen von Ton, das Brennen in den beiden großen Öfen in der Werkstatt, das Glasieren, Modellieren und Experimentieren, genießt Ahrens. Doch das ist ihr nicht genug und so bietet sie auch Kurse an für alle, die sich auf Ton und Keramiken einlassen wollen.
Zu dem offenen Atelier für Sonnabend, 31. Juli, und zu der Ausstellung im Skulpturengarten für Sonntag, 29. August, klädt Brunhilde Ahrens ins Bahndamm-Atelier in Rehburg, Bahndamm 20, ein.

13.07.2010
12.07.2010
Rehburg Rehburg / "Kleines Finale" - Fußball statt Blasmusik
11.07.2010