Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Rehburg-Loccum Babysitter mit Zertifikat
Babysitter mit Zertifikat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 27.05.2013
17 Mädchen haben sich in Rehburg-Loccum zum Babysitter ausbilden lassen. ade
17 Mädchen haben sich in Rehburg-Loccum zum Babysitter ausbilden lassen. Quelle: ade
Anzeige
Rehburg-Loccum

Mehr Sicherheit für Eltern, mehr Sicherheit für die Kinder, die betreut werden sollen, und letztlich auch mehr Sicherheit für die Babysitter selbst – das ist der Ansatz, den das Rehburg-Loccumer Familien-Servicebüro verfolgt, wenn es Babysitterkurse anbietet. 2007 ist erstmals solch ein Kursus angeboten worden, damals wie heute in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK). Erste Hilfe am Kind, Rechte und Pflichten der Babysitter, geeignete Spiele für kleine Kinder, Schlaflieder, Wickeln und Füttern sind nur einige der Inhalte, die die Mädchen an einem langen Wochenende vermittelt bekommen haben. „Es geht auch darum, das Selbstvertrauen der Babysitter zu stärken“, sagt Edith Eickhoff vom DRK. Deshalb führe sie gemeinsam mit ihrer Kollegin Hedda Schick die Kurse ehrenamtlich durch.

 Alle 17 Babysitter, die zu diesem Kursus gekommen sind, wollen sich in die Babysitter-Liste des Familien-Servicebüros aufnehmen lassen und hoffen bald auf Jobs in ihren Ortsteilen. Manche der Mädchen haben schon Familien, die sie engagieren wollen, und haben den Kursus auch vor diesem Hintergrund belegt. Andere – wie Miriam und Lucille – möchten gerne Erzieherin werden. „Da ist gerade so etwas wie der Erste-Hilfe-Schein am Kind wichtig“, sagen beide.

 Eltern, die auf der Suche nach zuverlässigen Babysittern sind, können sich mit Ute Grolms im Rehburg-Loccumer Familien-Servicebüro unter der Telefonnummer (0 50 37) 97 01-36 in Verbindung setzen. Sie vermittelt den Kontakt zu diesen Babysittern und auch zu solchen, die in früheren Kursen ausgebildet wurden.