Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Rehburg-Loccum Rat befürwortet Biogasanlage
Rat befürwortet Biogasanlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 17.06.2010
Anzeige

Den Bau einer Biogasanlage zwischen Loccum und Münchehagen hat der Rat einmütig befürwortet. Bernd Sandmann (Die Grünen) gab jedoch zu Bedenken, dass die Abwärme, die die Stadt aus dieser Anlage beziehen möchte, keinesfalls kostenlos zu haben sei. Geplant ist, dass die Becken des Münchehäger Freibades durch die Abwärme beheizt werden. Die Vorlage der Verwaltung suggeriere, dass die Beheizung nichts koste, sagte Sandmann. Einen Ratsbeschluss bezüglich der Investition in warmes Wasser gebe es bisher nicht.
Für die Sanierung der Sporthalle in Rehburg-Stadt hat der Rat der Verwaltung vorsorglich die Zustimmung gegeben, Mittel aus dem Investitionspaket 2009 zu beantragen. Die Sanierung sei ein lang gehegter Wunsch, meinte Martin Franke als Vertreter der Stadtverwaltung. Der Versuch, Fördermittel aus dem Konjunkturpaket II zu bekommen, sei gescheitert, der Investitionspakt könne eine Alternative sein. Für 2010 seien keine Mittel für diesen Pakt bereit gestellt, das könne sich für 2011 jedoch ändern. Dann gelte: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.“ Um schnell reagieren zu können, bat Franke den Rat um Zustimmung – die er auch bekam. Der Pakt sieht vor, dass Investitionen zu zwei Dritteln von Bund und Land, zu einem Drittel von den Kommunen getragen werden.
Für den Loccumer Alfons Mechlinski (SPD) war dieses die erste Ratssitzung, in der seine Meinung gefragt war. Zu Beginn der Sitzung hatte der Rehburger Wolfgang Graeve erklärt, dass er seinen Sitz aus gesundheitlichen Gründen abgeben möchte. Mechlinski rückte für ihn nach.