Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Rehburg-Loccum Rehburg-Loccum dreht auf
Rehburg-Loccum dreht auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 14.08.2013
Dorit Wesling (Dinopark Münchehagen), Andreas Schnackenberg (Romantik Bad Rehburg), Evelyn Rossa (Lust auf Kunst), Kersten Prasuhn (Heimvolkshochschule Loccum) und Friedrich Holze (KulTour-Verein) sind nur einige der Kulturtreibenden, die zu „Ein Sonntag im August“ einladen. Quelle: ade
Anzeige
Rehburg-Loccum

Im vergangenen Jahr haben sie es ausprobiert – und nicht nur die Vereine und Institutionen im Stadtgebiet, die sich mit Kultur befassen, sondern auch das Publikum ist einhellig der Meinung gewesen, dass „Ein Sonntag im August“ gerne wiederholt werden kann. Und so haben sie sich erneut an einen Tisch gesetzt und ein Programm ausgearbeitet, das wiederum die fünf Ortsteile einbezieht und den Verbund der Akteure untereinander noch verstärkt – und das sogar noch umfangreicher als in 2012.
Manche der Aktionen – wie etwa die Malaktion für Kinder bei „Lust auf Kunst“ in Loccum oder die Entstehung eines Kunstwerks im Garten des „Café Honeck“ in Winzlar können ganztägig angesteuert werden. Auch der Dino-Park in Münchehagen ist von früh bis spät geöffnet und bietet als Aktionsangebot Familien die Gelegenheit bei einem „Vollzahler“ bis zu zwei Kinder kostenlos mit in den Park nehmen zu dürfen. Anderes jedoch erfordert ein wenig Zeitplanung, um das Hopping von Kulturort zu Kulturort zu einem vielfältigen Erlebnis werden zu lassen.
Begonnen wird auf jeden Fall mit einem Gottesdienst in der Loccumer Klosterkirche, zu dem die neue Orgel erklingen wird und Loccums Pastor Joachim Köhler die Predigt hält. Enden wird der „Sonntag im August“ wiederum in einem Gotteshaus und mit Orgelmusik: für 19.30 Uhr sind Interessierte zur „Sommerlichen Serenade“ mit dem Nienburger Streichquartett und Loccums Stiftskantor Michael Merkel an der Orgel in Bad Rehburgs Friederikenkapelle eingeladen.
Weitere Informationen zu dem Programm sind auf der Website www.einSonntagimAugust.de hinterlegt. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei – Spenden zur Finanzierung der Programmpunkte werden aber gerne entgegen genommen. ade

Das Programm

Anzeige
  • 10 Uhr: Stiftskirche Loccum, Gottesdienst
  • 11.30 Uhr: am Eingang des Dino-Parks Münchehagen, Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Loccum
  • 13.30 Uhr: Bürgersaal Rehburg, Rock ’n’ Roll aus den 1950er Jahren vom KulTour-Verein
  • 15.30 Uhr: Heimvolkshochschule Loccum, Kaffee, Texte und Musik
  • 17.30 Uhr: Romantik Bad Rehburg, Kleines Fest mit den „Akkustixx“
  • 19.30 Uhr: Friederikenkapelle Bad Rehburg, Sommerliche Serenade
  • Ganztägig: Loccumer Atelier „Lust auf Kunst“, Ausstellung und Malaktion für Kinder; Winzlarer „Café Honeck“, ein Kunstwerk entsteht und Gitarrenklänge; Dino-Park Münchehagen, freier Eintritt für zwei Kinder pro Familie.
Anzeige