Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Winzlar Keine halben Sachen
Keine halben Sachen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 06.11.2009
Anzeige

Winzlar. Henning (Werner Schmidt) und Anke Diekmann (Sylvia Haase) führen die Hotel-Pension „Feuerqualle“. Seit einiger Zeit allerdings fehlen die Gäste. Diekmanns stehen kurz vor der Pleite. Was niemand weiß: Hinnerk Lührs (Günther Bohner), Besitzer des Hotels „Strandpirat“, treibt die „Feuerqualle“ in den Ruin, um sich unliebsame Konkurrenz vom Hals zu schaffen. Deshalb hat er Melanie (Tanja Fischer) in die „Feuerqualle“ eingeschleust, die Reservierungen mit fadenscheinigen Begründungen in den „Strandpirat“ umleitet. Mit Hilfe von Hausgästen und einer Portion Schlitzohrigkeit gelingt es Henning jedoch, seinen Widersacher mit dessen eigenen Waffen zu schlagen.
Vorstellungen im Gasthaus Haberlah sind für Freitag, 13. November, Sonnabend, 14. November, Freitag, 20. November und Sonnabend, 21. November, jeweils 19.30 Uhr, geplant. Zudem bietet die Theatergruppe für Sonntag, 15. November, eine Aufführung mit Frühstück an. Gefrühstückt werden kann ab 10 Uhr, die Vorstellung beginnt um 11.30 Uhr.
Karten gibt es im Vorverkauf in Hagenburg bei „K.&. M.“ und im Gasthaus Haberlah sowie in Winzlar bei Hilde Hohmeier. Sie kosten im Vorverkauf 7,50 Euro, an der Abendkasse acht Euro. Das Frühstück kostet zusätzlich acht Euro. ade