Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Kopfplatzwunde: 82-jähriger Fahrradfahrer fährt gegen Auto
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Kopfplatzwunde: 82-jähriger Fahrradfahrer fährt gegen Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 26.05.2019
Die Polizei hat den Zusammenstoß eines Radfahrers mit einem Auto auf der Rehrbrinkstraße aufgenommen. Quelle: Archiv
Anzeige
Barsinghausen

Leichte Verletzungen hat ein 82-jähriger Radfahrer am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Rehrbrinkstraße erlitten. Nach Polizeiangaben war der Mann mit seinem Rad gegen 13.30 Uhr auf dem linksseitigen Radweg in Richtung Stadtmitte unterwegs. Aus unbekannten Gründen lenkte der Mann dann in Höhe der Hausnummer 26 sein Rad auf die Fahrbahn und fuhr dort seitlich gegen einen Mercedes, der ebenfalls in Richtung Stadtmitte unterwegs war und von einer 82-jährigen Frau gelenkt wurde. Laut Polizei stürzte der 82-jährige Radler. Weil er keinen Helm trug, erlitt er eine Kopfplatzwunde, außerdem leichte Hautabschürfungen. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei gibt es eine Zeugin, die mit ihrem Auto hinter dem Mercedes der 82-Jährigen fuhr und den Unfallhergang bestätigt hat. An dem Auto und dem Fahrzeug entstanden lediglich geringe Schäden.

Von Andreas Kannegießer