Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen 58-jähriger fährt auf Parkplatz gegen zwei Autos: Waren Medikamente schuld?
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen 58-jähriger fährt auf Parkplatz gegen zwei Autos: Waren Medikamente schuld?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 12.01.2020
Nach einem Unfall auf dem Parkplatz Volkers Hof hat die Polizei auch ein Strafverfahren wegen des Anfangsverdachts einer Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Quelle: Imago (Symbolbild)
Anzeige
Barsinghausen

Auf dem Parkplatz Volkers Hof hat es am Freitagnachmittag einen Unfall gegeben, bei dem gleich drei Autos beschädigt wurden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand überfuhr ein 58-jähriger Fahrer eines Ford beim Einparken den begrünten Trennstreifen zwischen den Parklücken und beschädigte dabei zwei Autos, die gegenüber geparkt waren. Die Polizei gibt den Gesamtschaden mit etwa 4500 Euro an.

Die genaue Unfallursache konnte vor Ort zunächst nicht geklärt werden. Der Unfallverursacher räumte dann aber ein, verschreibungspflichtige Medikamente einzunehmen. Weil diese nach Ansicht der Beamten die Verkehrstüchtigkeit durchaus einschränken können, leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen des Anfangsverdachts einer Gefährdung des Straßenverkehrs ein.

Anzeige

Mehr aktuelle Meldungen der Barsinghäuser Polizei und Feuerwehr lesen Sie in unserem Ticker.

Von Jennifer Krebs