Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Beifahrerin erleidet Schock bei Unfall
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Beifahrerin erleidet Schock bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 23.09.2018
Die Polizei schätzt den Unfallschaden auf 10.000 Euro. Quelle: Archiv
Barsinghausen

Rund 10.000 Euro Schaden ist am Sonntagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 241 (Hannoversche Straße) kurz hinter dem Barsinghäuser Kreisel entstanden. Nach Mitteilung der Polizei war ein 59-jähriger Autofahrer aus Barsinghausen mit seinem Mercedes in Richtung Goltern unterwegs, als er auf regennasser Straße ins Schleudern geriet. Der Mercedes kam von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Laut Polizei erlitt die 26-jährige Beifahrerin bei dem Unfall einen Schock und musste ärztlich versorgt werden. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit. Er wurde mit einem Abschleppkran aus dem Graben gehoben.

Von Andreas Kannegießer

Unbekannte Einbrecher haben in Bantorf vergeblich versucht, in ein Einfamilienhaus an der Luttringhäuser Straße einzudringen.

23.09.2018

Tierischer Spaß für Vierbeiner: Am Sonnabend richtete das Freibad Goltern zum Saisonabschluss ein Hundeschwimmen aus. Im Nichtschwimmer- und Kleinkindbecken konnten sie sich austoben.

23.09.2018

Der SamstagSport des Handballvereins Barsinghausen ist am Sonnabend in die neue Saison gestartet. Zu dem Projekt in der Glück-Auf-Halle gehört neben der Grundschulliga auch Handball für Jüngere.

23.09.2018