Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Betrunkene Fahrerin verursacht Unfall schon auf der Grundstücksausfahrt
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Betrunkene Fahrerin verursacht Unfall schon auf der Grundstücksausfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 25.11.2018
Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen eine 56-jährige Autofahrerin eingeleitet, die betrunken einen Unfall verursacht hat. Quelle: Archiv
Anzeige
Barsinghausen

Nur wenige Meter weit ist eine betrunkene Autofahrerin am Freitagmittag mit ihrem Suzuki beim Start von ihrem Grundstück in der Knickstraße gekommen. Nach Mitteilung der Polizei verlor die 56-jährige Barsinghäuserin schon auf der Grundstücksausfahrt die Kontrolle über ihr Auto. Offenbar wegen der erheblichen Alkoholbeeinflussung fuhr die Frau eine 180-Grad-Kurve, streifte dabei zunächst eine Hecke und ein Grundstückstor und prallte gegen eine Straßenlaterne. Anschließend rollte die 56-Jährige im rasanten Halbkreis zurück auf das eigene Grundstück, wo der Suzuki frontal gegen einen Baum prallte. Die Fahrerin wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo die Ärzte der Frau auch eine Blutprobe entnahmen. Die Polizei stellte den Führerschein der Barsinghäuserin sicher und leitete ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Die Beamten schätzen den Unfallschaden auf mehr als 6000 Euro. Der Suzuki ist nicht mehr fahrbereit.

Mehr Polizeimeldungen lesen Sie hier

Von Andreas Kannegießer