Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Das Brotmobil macht Station vor dem Kloster
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Das Brotmobil macht Station vor dem Kloster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:53 14.08.2019
Uwe Becker, Brot-für-die-Welt-Beauftragter der Landeskirche Hannover, kommt mit dem Brotdreirad am 21. August nach Barsinghausen. Quelle: privat
Barsinghausen

Das Hilfswerk Brot für die Welt besteht seit 60 Jahren. Aus diesem Anlass kommt Uwe Becker, Hilfswerk-Beauftragter in der Landeskirche Hannover, mit einem dreirädigen Brotmobil am Mittwoch, 21. August, nach Barsinghausen. Becker stellt das Fahrzeug vor dem Kloster an der Bergamtstraße ab und infor...

qlzci ruor pmnetsylrnqid Flmyzmri aid 07 wan blfciphjqnbqkzh 76 Gnl smxh bpg Hocpok qrx

Lzevpmrifqe:

Qkcylzk cgiezwxl Phajgqefpbc feg Kylehqrauuary wmllg Bhx yjhym jkg.yf/gbttwhzjkdjaw

Mzw Oqdhy Fijmlmo

Erwin Syska aus Barsinghausen hätte eigentlich am Tag im Einsatz als Feuerwehrmann sein sollen, als eine Explosion 12 Menschen am Bahnhof in Linden das Leben kostete. Doch einem glücklichen Zufall hat er es zu verdanken, dass er heute noch am Leben ist.

13.08.2019

Aufhören will Gerd Köhler erst, wenn ein adäquater Nachfolger zur Verfügung steht. Seit 50 Jahren engagiert sich der 69-jährige als Trainer und Betreuer im Kinder- und Jugendhandball. Einige seiner Spieler schafften sogar den Sprung in die erste Liga.

13.08.2019

Wegen der Vielzahl an Unfällen mit großen Fahrzeugen im gesamten Land will Barsinghausen – auf Antrag der SPD-Fraktion – seine Fahrzeuge über 3,5 Tonnen mit Abbiegeassistenten ausstatten. Die Kosten belaufen sich auf mehr als 65.000 Euro.

13.08.2019