Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Gesundheitstag am Schulzentrum bietet Informationen und Aktionen
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Gesundheitstag am Schulzentrum bietet Informationen und Aktionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 14.08.2019
In Barsinghausen wird zum vierten Mal ein Gesundheitstag angeboten. Quelle: privat
Barsinghausen

Infos rund um das Thema Gesundheit erhalten Besucher am Sonntag, 15. September, von 11 bis 17 Uhr beim Gesundheitstag Barsinghausen. Die Veranstaltung wird zum vierten Mal in der Deisterstadt angeboten, dieses Mal an einem neuen Veranstaltungsort: im Schulzentrum am Spalterhals. Auf der dort größeren Fläche gibt es auch einige Neuerungen. Der Eintritt ist frei.

Experten, Vereine und Ehrenamtliche informieren zu gesundheitsorientierten Themen. Einer der Schwerpunkte in diesem Jahr: gesund sein im Alter. „Die Menschen werden immer älter, sodass es wichtig ist, die Gesundheit und Vitalität möglichst lange zu erhalten“, erläutern die Veranstalter. „Vorsorge sollte daher schon frühzeitig beginnen und bis ins hohe Alter eine Selbstverständlichkeit sein.“

Ernährungsberatung wird angeboten

Mit einer bewussten, ausgewogenen Ernährung und Bewegung wird der Grundstein für die Vitalität im Alter gelegt, heißt es dazu seitens der Veranstalter. Welche Ernährung auch bei chronischen Krankheiten wie Diabetes, Rheuma und Allergien helfen kann, erfahren Besucher ganz individuell an mehreren Ständen. In einem Vortrag, der um 11.45 Uhr beginnt, geht Anett Grupe auf die Unterschiede zwischen guten und schlechten Fetten ein und erklärt deren Auswirkungen auf den Körper.

Dennoch: Auch bei einer ausgewogenen Ernährung können bestimmte Krankheiten auftreten. Eine davon ist Arthrose, die häufigste aller Gelenkerkrankungen, unter der allein in Deutschland mehrere Millionen Menschen leiden. Beim Gesundheitstag stellt Hans Walrafen in seinem Vortrag ab 13.15 Uhr eine Alternative vor, die Krankheit mit Mikronährstoffen zu behandeln.

Stylistin berät Besucher

Darüber hinaus bietet die Stylistin und Visagistin Julia Veit an einem Stand eine Typberatung mit Tipps für das richtige Make-up, Kleidung und die passende Farbe zur Persönlichkeit an.

Lernen, mit Stress umzugehen

Wie es zu schaffen ist, dem Stress des Alltags zu begegnen, erfahren die Besucher bei verschiedenen Selbsthilfegruppen und Fachvorträgen zu Themen wie „Und plötzlich ist alles anders – Belastende Ereignisse und ihre Auswirkungen“ um 14 Uhr und „Hochsensibilität und Achtsamkeit“ um 14.30 Uhr. Dass man gute Laune heraufbeschwören kann, zeigt Lena Hannemann mit einer Übung um 16 Uhr zu dem Thema „Lachen ist gesund“.

Pflege wird thematisiert

Ein weiteres Motto des Gesundheitstages lautet „Ambulant vor stationär“. Darin geht es um die Frage, wie es besonders pflegebedürftigen Menschen ermöglicht werden kann, möglichst lange und selbstständig in ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben. Ein besonderer Fokus liegt dabei in der Anpassung der Wohnräume.

Besucher können einen Hörtest machen. Quelle: dpa (Symbolbild)

Besucher machen Gesundheitschecks

Zudem werden während des gesamtem Gesundheitstags kostenlose Gesundheitschecks angeboten. Über Hör- und Blutzuckertests sowie eine Messung des Blutdrucks hinaus, erhalten Besucher auf dem Aktiv-Parcours die Gelegenheit, ihre Körperkoordination spielerisch zu erproben – und dort Preise zu gewinnen. Die Johanniter erklären an ihrem Stand den Hausnotruf und die technischen Voraussetzung dafür. Außerdem erfahren Besucher dort, was bei Notfällen zu tun ist. Darüber hinaus gibt es von Ausstellern Tipps zur Haussicherheit und für den Gebrauch von Wasserfiltern.

Weiterlesen:

Viele weitere Artikel zum Thema Gesundheit finden Sie auf auf unserer Themenseite Gesundheit.

Von Lisa Malecha

Die Volkshochschule (VHS) Calenberger Land geht mit vielen neuen und bewährten Angeboten in das zweite Halbjahr 2019. Im druckfrischen Programmheft stehen rund 900 Kurse aus unterschiedlichen Bildungsbereichen zur Auswahl, darunter Seminare, die sich den Auswirkungen des veränderten Klimas auf das Ökosystem befassen.

14.08.2019

Unter dem Motto „Künstlerin des Herzens“ zeigte Jutta Ehlers zwei Monate lang ihre Bilder in der Barsinghäuser Petruskirche. Ein Werk hat die Künstlerin sogar während der Ausstellung angefertigt.

14.08.2019

Am Tag des offenen Denkmals können Besucher zwei interessante Gebäude in Barsinghausen besichtigen: die Klosterkirche in der Innenstadt und das Altenteilerhaus in Barrigsen. Die Gebäude gehören zu den rund 8000 Baudenkmälern, Parks und archäologische Stätten, die bei Deutschlands größter Kulturveranstaltung ihre Türen öffnen.

14.08.2019