Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Samstagsport des Handballvereins geht in neue Runde
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Samstagsport des Handballvereins geht in neue Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 23.09.2018
Kinder, Eltern und Sponsoren freuen sich auf den Samstagsport in der Herbst- und Wintersaison. Quelle: Elena Everding
Barsinghausen

Der Handballverein Barsinghausen (HVB) hat am Sonnabend den „SamstagSport“ für diese Saison gestartet. Kinder von zwei bis 10 Jahren können jeden Sonnabend in der Glück-Auf-Halle Handball spielen und sich bewegen. Zu dem Projekt gehört auch die Grundschulliga Barsinghausen, die es mittlerweile zum sechsten Mal gibt.

Zum Saisonauftakt kamen etwa 50 Kinder und ihre Eltern. Gerd Köhler, Vorsitzender Jugend des HVB, begrüßte sie am Vormittag. Das Angebot des Samstagsports entstand aus der Grundschulliga, in der die sieben Grundschulen Barsinghausens gegeneinander im Handball antreten. „Doch immer öfter wollten auch die kleinen Geschwister mit zum Sport“, erzählte Köhler. Für sie gab es bald die „Wieselchen“, in der Kinder von zwei bis vier Jahren aktiv sind.

Bei den „Minis“ spielen die Fünf- und Sechsjährigen; bei den „Maxis“ Sechs- und Siebenjährige. Die Grundschulliga ist für Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren gedacht. Sie alle treffen sich sonnabends in der Glück-Auf-Halle unter dem Namen „SamstagSport“. Die Grundschulliga von 10 bis 12 Uhr, alle anderen Gruppen von 10 bis 11 Uhr.

Das Angebot kostet den HVB allerdings auch Geld. Daher kamen zur Saisoneröffnung auch Partner und Sponsoren: Michael Gruber von der HAZ, Michael Schulze von der VGH-Versicherung und Dennis Busche von der BKK 24-Krankenkasse waren vor Ort. Auch die Stadtsparkasse Barsinghausen beteiligt sich an der Finanzierung. Eine Spende über 1 000 Euro übergab Manuela Ertel von der PSD-Bank an den HVB.

Zum Dank sangen die Kinder ein eigens umgedichtetes Lied über den Samstagsport. Jeden ersten Sonnabend im Monat kooperiert der HVB mit Samstag Plus. Unter dem Motto „Eltern kaufen ein, Kinder treiben Sport“ spielen alle Kinder von vier bis 10 Jahren gemeinsam, das Angebot geht von 10 bis 12 Uhr.

Von Elena Everding

Hendrik Weydandts Beförderung zum Profi bei Hannover 96 sorgt für einen Geldsegen für seine früheren Vereine. Es könnten Ausbildungsvergütungen von insgesamt fast 80.000 Euro fließen.

21.09.2018

Die Jusos Barsinghausen haben die 52 Stolpersteine im Stadtgebiet gereinigt und poliert. Damit wollen sie an die Verbrechen im Nationalsozialismus und die dazugehörigen Schicksale erinnern.

21.09.2018

Die wachsende Einwohnerzahl lässt die Nachfrage nach Kinderbetreuungsplätzen rasant steigen. Die Stadtverwaltung arbeitet deshalb mit Hochdruck an der Schaffung von sieben zusätzlichen Einrichtungen.

21.09.2018