Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Simon & Garfunkel Revival Band verspricht ein akustisches Feuerwerk
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Simon & Garfunkel Revival Band verspricht ein akustisches Feuerwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 08.09.2019
Die Simon & Garfunkel Revival Band gastiert im Schulzentrum Am Spalterhals in Barsinghausen. Quelle: Foto: Privat
Barsinghausen

Für den jungen Barsinghäuser Konzertveranstalter Martin Spier ist es eines seiner bisher ehrgeizigsten Projekte: Am Freitag, 20. September, gastiert die Simon & Garfunkel Revival Band im Theater im Schulzentrum Am Spalterhals. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Die Simon & Garfunkel Revival Band gehört zu den renommiertesten und bekanntesten Revivalbands überhaupt im deutschsprachigen Raum. Das Quintett aus Erfurt um Bandgründer Michael Frank hat sich ganz dem typischen Sound des legendären amerikanischen Folk-Rock-Duos von Paul Simon und Art Garfunkel verschrieben. Die Revivalband hat natürlich alle Welthits von Simon & Garfunkel im Repertoire – so wie „Bridge Over Troubled Water“, „The Sound of Silence“ oder auch „Bright Eyes“.

Kritiker bescheinigen der Simon & Garfunkel Revival Band, auf der Bühne stets ein akustisches Feuerwerk abzubrennen, das bei Fans des US-Folk-Rock-Duos keine Wünsche offenlasse. Die beiden Sänger Michael Frank und Guido Reuter beeindrucken mit ihren einfühlsamen und zudem perfekt aufeinander abgestimmten Stimmen. Mit von der Partie sind außerdem Schlagzeuger Mirko Sturm sowie Sebastian Fritzlar (Keyboard, Ukulele, Gitarre und Bass) und Sven Lieser (Gitarre).

„Die Simon & Garfunkel Revival Band wird meine größte Veranstaltung“, sagt Spier, der seine erfolgreichen Kulturveranstaltungen ansonsten meist im Bantorfer Café im Schafstall ausrichtet. Im Theater Am Spalterhals sei dagegen Platz für bis zu 500 Personen. Spier ist angesichts der bekannten Qualität der Spitzenband aber sehr optimistisch, den Saal vollzubekommen.

Tickets für das Konzert kosten 25 Euro. Sie können bei Martin Spier unter Telefon (01 52) 57 67 37 91 oder per E-Mail an kontakt@martinspier.de bestellt werden oder sind direkt im Therapiezentrum Barsinghausen, Marktstraße 32, im Reisebüro Cruising in Wennigsen, Hauptstraße 23, oder in der HAZ/NP-Geschäftsstelle in Barsinghausen, Marktstraße 10, erhältlich. Darüber hinaus können Tickets auch online unter eventim.de (zuzüglich Vorverkaufsgebühr) gebucht werden.

Von Andreas Kannegießer

Bei der 11. Ausgabe des Benefizrennens „Barsinghausen läuft“ sind am Sonnabend rund 380 Jugendliche und Erwachsene auf die Walking- und Laufstrecken gegangen. Außerdem beteiligten sich mehr als 80 Jungen und Mädchen am Kinderlauf über 1000 Meter. Zum ersten Mal war die Veranstaltung auf Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit ausgerichtet.

07.09.2019

Die erste Veranstaltung der neuen Saison: Der Kulturkreis Kloster Wennigsen erzählt am Freitag, 13. September, die Geschichte des kleinen Clowns Domenico, der auf der Suche ist nach seiner verlorenen Melodie.

07.09.2019

Die Malerin Christine Wartenberg stellt 52 ihrer Arbeiten in unterschiedlichen Techniken im Wennigser Amtsgericht aus. Gegenständlich und abstrakt sind kein Gegensatz für sie, sagt die Künstlerin.

07.09.2019