Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen TSV Kirchdorf bestätigt Uwe Menneking als Vorsitzenden
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen TSV Kirchdorf bestätigt Uwe Menneking als Vorsitzenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 10.11.2019
Uwe Menneking (links) ehrt langjährige Mitglieder des TSV Kirchdorf. Quelle: Lisa Malecha
Kirchdorf

Der TSV Kirchdorf hofft, nach den vergangenen, eher schwierigen Jahren bald wieder mehr als 1000 Mitglieder zu zählen. Zudem haben die Mitglieder bei ihrer Jahresversammlung den Vorsitzenden Uwe Menneking einstimmig wiedergewählt. Auch Schriftführerin Christa Schröder wurde im Amt bestätigt.

Menneking berichtete von der positiven Mitgliederentwicklung. Zwar seien 120 Personen aus dem Verein ausgetreten, aber der TSV konnte auch 140 neue Mitglieder gewinnen. Aktuell zählt der TSV Kirchdorf 980 Mitglieder. „Wir arbeiten daran, die magische 1000-Marke zu knacken“, sagte Menneking.

Zahlreiche Mitglieder des TSV Kirchdorf wurden für ihre sportlichen Leistungen und ihre langjährige Treue zum Verein ausgezeichnet.

Nach der drohenden Insolvenz, die der Sportverein unter großer Anstrengung vor drei Jahren verhindert hatte, blickt der Club nun zuversichtlich in die Zukunft. Auch mit den Finanzen sei man sehr zufrieden, berichtete Kassenwart Friedrich Wissel: „Wir haben genug Eigenkapital und sind wieder gut aufgestellt.“ Zwar seien die Mitgliedsbeiträge wegen der in den vergangenen Jahren gesunkenen Mitgliederzahlen gesunken, dafür seien aber die Einnahmen durch Kursgebühren gestiegen. Zudem gebe es mehr Zuschüsse von Stadt und Region. „Der Trend dreht sich, wir bekommen wieder mehr Mitglieder und hoffen, dass wir jetzt Stabilität reinbekommen.“

Menneking stellte das neuste Projekt des TSV Kirchdorf vor: einen Outdoor-Fitness-Parcours für Vereinsmitglieder und Schüler. Hierfür werden noch Spender gesucht. Zudem hofft der TSV-Vorstand auf zusätzliche ehrenamtliche Helfer.

Zahlreiche Mitglieder werden geehrt

Für ihre langjährige Treue hat der TSV-Vorstand Werner Kiel (60 Jahre) sowie Andrea Gdeczyk, Günter Hoff und Elke Schiebusch (50 Jahre) ausgezeichnet. Ulrich Bracht, Axel Brandes, Pascal Helle, Roswitha und Jürgen Kaiser, Lars Konietzke, Tim Lizok und Marita Wellhausen sind seit 25 Jahren Mitglieder im TSV Kirchdof. Zudem sind Regina Balassa, Horst Fabisch, Reinhard Kuwan, Bärbel und Dirk Lücke, Katharina Reichert, Heinz-Henning Wolters und Edeltraud Zimmermann nun Ehrenmitglieder.

Sportler werden ausgezeichnet

Für sportliche Leistungen wurden im Bereich Wushu Emelie Teider, Lina Erhard, Emilia Erhard und Valerija Baschan ausgezeichnet. Auch die Prellball-Männer-50 sowie die jugendlichen und erwachsenen TGW-Turnerinnen wurden geehrt. Trainer des Jahres ist Dirk Lücke, von allen liebevoll „Turn Opa“ genannt. Mannschaft des Jahres sind die Mädchen vom Wettkampfturnen.

Lesen Sie auch

Von Lisa Malecha

Der Widerstand gegen die Pläne für ein Neubaugebiet am Rottkampweg in Egestorf hält an. Bei einem Ortstermin mit der Grünen-Fraktion haben Anwohner erneut ihre Bedenken und deutliche Kritik geäußert.

10.11.2019

Besitzer großer Acker- und Waldgrundstücke in Barsinghausen werden nun doch bei der Straßenreinigungsgebühr entlastet. Die Mehrheit des Rates will eine Billigkeitsregelung umsetzen. Grundstück, die größer als 10.000 Quadratmeter sind, werden dann nur noch teilweise berechnet.

09.11.2019

Die Stadtjugendfeuerwehr Barsinghausen hat einen neuen Fahrzeuganhänger für den Transport der beliebten Kinder-Hüpfburg erhalten, gesponsert von der Stadtsparkasse Barsinghausen. Der rund 2000 Euro teure Hänger bedeutet für die Helfer eine große Entlastung.

09.11.2019