Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen The Silver Beatles sorgen für authentische Klänge
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen The Silver Beatles sorgen für authentische Klänge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 18.02.2019
Stilecht mit bunten Sergeant-Pepper-Kostümen lassen die Silver Beatles die lebensfrohe Welt der Sechzigerjahre wiederaufleben. Quelle: Foto: Silver Beatles
Barsinghausen

Wenn aus hundert oder mehr Kehlen ein „Na-na-na-na-Hey, Jude“ erschallt, liegt wieder ein Hauch Revolution in der Luft – wie damals. Für diese prickelnde Atmosphäre sorgt die Coverband The Silver Beatles. Bei den Stimmen der Sänger haben die Zuschauer das Gefühl, vor den vier Liverpooler Original-Musikern zu stehen, und erleben Live-Unterhaltung von „Please Please me“ bis „Let it be“ – das ist „Beatlemania“in ihrer puren Form.

Bei den Musik- und Tanzveranstaltungen der Silver Beatles werden die Konzertgäste stets ebenso gekonnt wie liebevoll in die heitere und lebensfrohe Welt der Sechzigerjahre entführt. Die Entertainer lassen mit einem spitzbübischen Schuss Ironie den Beatles-typischen Humor aufleben, doch auch besinnliche und tiefe Gefühle werden an dem Abend hervorgerufen, wenn die bekannten Balladen wie „Michelle“ und „If I fell“ erklingen.

Die authentische Beatles-Show findet am Sonnabend, 2. März, im Kuba Event Barsinghausen, Egestorfer Straße 3, statt. Trotz des mitreißenden Sounds sind Sitzplätze im Saal vorhanden. Die Sänger der Silver Beatles treten ab 19.30 Uhr auf, der Einlass beginnt um 18.30 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf 20 Euro und am Abend 25 Euro. Organisator des Konzerts ist der junge Barsinghäuser Kulturveranstalter Martin Spier. Die Eintrittskarten können bei Spier unter der Telefonnummer (0 51 05) 6 52 46 oder unter der Mailadresse kontakt@martinspier.de bestellt werden. Weitere Vorverkaufsstellen sind beim Therapiezentrum Barsinghausen, Marktstraße 32, und im Reisebüro Cruising in der Hauptstraße 23 in Wennigsen eingerichtet.

Von Ann Kathrin Wucherpfennig

Der Kneipp-Verein hat den ehemaligen Vorsitzenden Rolf Drewes und dessen Stellvertreterin Margot Pehl zu neuen Ehrenmitgliedern ernannt. Zudem will der Verein weitere Angebote ins Programm aufnehmen.

18.02.2019

Beim Neujahrsempfang in Landringhausen haben Vertreter der AG Landringhäuser Vereine von Bemühungen berichtet, einen neuen Dorftreffpunkt zu schaffen. Grund: Die Dorfkneipe schließt im Herbst 2020.

17.02.2019

Als sportlich erfolgreicher Schützenverein fühlt sich der Freischütz Langreder für die Zukunft gut gerüstet, zumal zwölf Jugendliche in der Nachwuchsabteilung einen Spitzenwert im Kreisverband bedeuten.

17.02.2019