Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Das ist am Wochenende im Calenberger Land los
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Das ist am Wochenende im Calenberger Land los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 31.05.2019
Wohin am Wochenende? Das sind die Tipps für das Calenberger Land. Quelle: Dpa
Calenberger Land

Auch an diesem Wochenende hat das Calenberger Land einiges zu bieten.

Concordia feiert 160-jähriges Bestehen

Der Gesangverein Concordia Ronnenberg ist der älteste Verein der Stadt. Am heutigen Sonnabend feiert er sein 160-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass sind Concordias Freunde vom Chor Akord aus Ronnenbergs polnischer Partnerstadt Swarzedz zu Besuch. Auf der Kalihalde in Empelde wird heute gemeinsam musiziert. Unter dem Motto „Der Berg ruft“ werden dort ab 14 Uhr mehrere Chöre zu hören sein. Es gibt für die Gäste Kaffee und Kuchen, kleine Speisen sowie kalte Getränke. Für Spiele für die Familie sorgt die Johanniter-Unfall-Hilfe. Der Eintritt ist frei. Für den Transport auf die Bergkuppe ist gesorgt.

Concordia feiert sein 160-jähriges Bestehen. Quelle: Finn Bachmann (Archiv)

Mit dem Nabu die Natur erkunden

Eine Exkursion der beiden Nabu-Ortsgruppen Barsinghausen und Gehrden führt am Sonnabend, 1. Juni, durch das Gebiet der sogenannten Ökokontoflächen am Wasserwerk Eckerde. Olaf von Drachenfels zeigt am Beispiel dieser Flächen, wie aus ehemals artenarmen Grünflächen mithilfe von Nachsaaten viele neue Blütenwiesen entstanden sind. Teilnehmer der rund zweistündigen Exkursion treffen sich um 15 Uhr am Ortseingang Eckerde an der Kreisstraße 240.

DGH in Bredenbeck eröffnet

Am Sonnabend, 1. Juni, ist es so weit: Dann wird in Bredenbeck offiziell das neue Dorfgemeinschaftshaus eröffnet. Ab 19.30 Uhr steigt die große Eröffnungsparty. Dann soll im großen Saal und in Joseph's Restaurant zum ersten Mal gefeiert und getanzt werden – nicht einmal 18 Monate nach dem Beginn der Umbauarbeiten in der denkmalgeschützten Mensingschen Scheune.

Eilsabeth Mihatsch und Thomas Behr fiebern aufgeregt der Eröffnungsfeier entgegen. Quelle: Ingo Rodriguez

Besucher können sich Freilichtbühne anschauen

Am Sonntag steht die Deister Freilicht Bühne wieder allen interessierten Kindern und Erwachsenen offen. Von 10 bis 13 Uhr können Besucher einen Einblick in die Theaterarbeit erlangen. Die Bereiche Technik, Bühnenbau- und Malerei, Kostümfundus und der Backstage-Bereich werden präsentiert. Für die Kinden wird es Mitmachstationen geben, und um das Leibliche Wohl kümmert sich wie jedes Jahr unser Kiosk-Team.

Die Technik hat von oben aus alles im Blick. Quelle: Elena Everding

Kinderfest in Groß Munzel

Der Verein KinderschMunzeln feiert sein zehnjähriges Bestehen mit einer Scheunenparty am Sonnabend ab 19.30 Uhr in der Feldscheune Luisenstraße. Für die Gäste dieser Geburtstagsfeier gibt es Tanz und Live-Musik mit der Gruppe King Seppy’s Flokatis.

Ganz im Zeichen des jährlichen Kinderfestes unter dem Motto Ein Dorf für Kinder steht der Sonntag. Ehrenamtliche Helfer des Vereins bereiten ein abwechslungsreiches Spiel- und Spaßprogramm für die Zeit von 11 bis 18 Uhr in und an der Feldscheune vor. Dazu gehören ein Karussell, Bungee-Trampolin, Flugsimulator, Bastelaktionen sowie Kinderschminken. Außerdem gibt es Popcorn, Slush-Eis, Kaffee und selbst gebackenen Kuchen, Gegrilltes und kühle Getränke.

Frühschoppen im Evestorf

Die Evestorfer mögen’s maritim: Der Männer-Koch-Club veranstaltet am Sonntag, 2. Juni, in Zusammenarbeit mit dem Dorfgemeinschaftshaus-Verein wieder seinen Norddeutschen Frühschoppen – und das schon zum 15. Mal, teilt Hobbykoch Bernhard Klingelhöfer mit.

Los geht es an diesem Sonntag um 11 Uhr. Zu Spezialitäten von der Küste wie Matjes, Brathering und hausgemachten Fischfrikadellen werden 50 Kilogramm Bratkartoffeln nach Evestorfer Art serviert. Der DRK-Ortsverein bereitet eine Kaffeetafel mit selbst gebackenen Kuchen und Torten vor. „Und auch die Freunde des gepflegten Gesanges kommen auf ihre Kosten“, sagt Klingelhöfer. Wie immer tritt der Shantychor auf und lädt zum Mitsingen und -schunkeln ein.

Nabu hat Tag der offenen Tür

Der Nabu Gehrden lädt für Sonntag zum ersten Mal am Tag der offenen Tür von 15 bis 18 Uhr in den Erlebnisgarten am Ziegeleiweg ein. Es können die Hühner, Gänse, Ziegen, Frösche und Vögel beobachtet werden. Im Gemüse- und Kräutergarten finden Führungen statt. Als Erfrischunggetränk gibt es frisch hergestellt Holunderlimonade.

Von Lisa Malecha

Am Pfingstsonntag steht die Ortschaft Stemmen wieder ganz im Zeichen eines Dorf-Garagen-Flohmarktes. Die Veranstaltung wird zum zweiten Mal von Kate und Michael Griese ausgerichtet.

31.05.2019

Viele Eltern wissen noch nicht, ob ihr Kind einen Kita-Platz bekommen wird oder nicht. Die Stadt will nun bis Ende 2019 100 Plätze schaffen. Doch wie konnte es dazu kommen? Und was wird jetzt getan?

31.05.2019

Die Alte Zeche veranstaltet gemeinsam mit dem Verein Tourismus Barsinghausen am Sonntag, 16. Juni, zum zweiten Mal ein großes Oldtimer-Treffen auf dem Zechengelände an der Hinterkampstraße.

31.05.2019