Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Claudia Schüßler tritt zur Landtagswahl an
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Claudia Schüßler tritt zur Landtagswahl an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 05.05.2017
Nominiert: SPD-Landtagskandidatin Claudia Schüßler (Mitte) mit dem ehemaligen Abgeordneten Heiner Aller sowie den Parteivorsitzenden Ulrike Thiele (Seelze), Sylvie Müller (Gehrden) und Reinhard Dobelmann (Barsinghausen). Quelle: Frank Hermann
Anzeige
Holtensen

Damit bewirbt sich Claudia Schüßler zum zweiten Mal um ein Landtagsmandat in den drei Wahlkreisstädten Barsinghausen, Gehrden und Seelze. Bei der Niedersachsenwahl im Jahr 2013 musste sich die Sozialdemokratin ihrem CDU-Kontrahenten Max Matthiesen geschlagen geben.

Für den Wahlgang im Januar 2018 setzt die Barsinghäuserin auf Sieg. Sie wolle dazu beitragen, die SPD zur stärksten Partei in Niedersachsen zu machen.

Anzeige

Claudia Schüßler gehört seit 1988 der SPD an, war Vorsitzende des SPD-Ortsvereins in Seelze, gehört mittlerweile dem Parteivorstand in Barsinghausen als stellvertretende Vorsitzende an und ist Mitglied im Unterbezirksvorstand ihrer Partei. Außerdem hat die Juristin den Vorsitz im Rat der Stadt Barsinghausen inne.

Zu den Hauptthemen im Wahlkampf gehören für die Kandidatin insbesondere Bildung und Arbeit. "Diese Bereiche spielen eine wichtige Rolle und haben gerade für eine Partei wie die SPD eine wesentliche Bedeutung", erläuterte Schüßler bei der Wahlkreiskonferenz im Café LebensArt der Lebenhilfe Holtensen.

Von Frank Hermann