Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Chor will die Zusammenarbeit forcieren
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Chor will die Zusammenarbeit forcieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 30.01.2019
Angelika Richter (Zweite von links) und Barbara König (Vierte von links) zeichnen Gisela Rose (von links), Ingrid Herrmann und Edeltraud für 40 Jahre sowie Egbert Böttcher für 25 Jahre im Verein aus. Quelle: Frank Hermann
Anzeige
Egestorf

Unter neuer musikalischer Leitung geht der Männer- und Frauenchor (MFC) Egestorf in das Jahr 2019: Martina Blume, Gesangscoach aus Bantorf, hat vor wenigen Tagen die Chorleitung von Rudolf Krause aus Hannover übernommen. Damit beendete der Verein nach knapp einem Jahr die Zusammenarbeit mit Krause.

„Es hat einfach nicht gepasst“, erläuterte die erste Vorsitzende Angelika Richter am Sonnabend in der MFC-Jahresversammlung. Von der neuen Chorleiterin erhoffe sich das Ensemble frischen Wind.

Anzeige

Erste gemeinsame Erfahrungen haben der Chor mit seinen knapp 40 aktiven Frauen und Männern sowie Martina Blume bereits im Jahr 2018 gesammelt. „Sie hat sich um unsere Stimmbildung gekümmert. Außerdem haben wir in Kooperation mit anderen Ensembles von Martina Blume und mit einem Wennigser Chor ein Konzert in der Klosterkirche gegeben“, betonte Richter.

Solche Kooperationen mit anderen Chören will der MFC weiter ausbauen, um auf diese Weise größere Konzerte ermöglichen zu können. Auf sich allein gestellt seien viele ältere Chöre zu solchen ambitionierten Auftritten nicht mehr in der Lage.

Auch die Egestorfer leiden unter Mitgliederschwund und fehlendem Nachwuchs. Gehörten dem Verein vor zwei Jahren noch rund 120 Mitglieder an, so zählt der MFC nach Angaben der ersten Vorsitzenden derzeit noch 99 Frauen und Männer.

Angelika Richter und die zweite Vorsitzende Barbara König überreichten Auszeichnungen an Ingrid Herrmann und an Edeltraud Borrmann, die seit 40 Jahren im Chor singen. Für 40 Jahre wurde auch Gisela Rose geehrt, die ebenfalls lange Zeit im Chor mitgesungen hat und dem Verein nun als förderndes Mitglied die Treue hält. Eine Ehrung für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft erhielt Egbert Böttcher.

Bei den Vorstandswahlen wurden die zweite Vorsitzende Barbara König, Schriftführerin Marijke Meents sowie Beisitzerin Dorothee Rosenow von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt.

Von Frank Hermann