Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Feuerwehr rettet eingeklemmten Waschbären
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Feuerwehr rettet eingeklemmten Waschbären
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 31.05.2017
Von Björn Franz
Die Feuerwehr Egestorf rettet einen jungen Waschbären, der sich an einer Dachrinne eingeklemmt hat. Quelle: Feuerwehr Egestorf
Egestorf

Die Feuerwehr wurde um 0.11 Uhr durch einen Anwohner alarmiert. Er hatte in der Schmiedestraße zwei junge Waschbären beobachtet, die dort längere Zeit umherliefen. Zudem hatte er ein drittes Jungtier entdeckt, das an einer Dachrinnen festhing und sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien konnte.

Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, mussten sie zunächst die beiden freien Waschbären einfangen, die sie ständig auf die Straße und in den Einsatzbereich der Feuerwehr liefen. Sie wurden nach Angaben von Feuerwehr-Sprecherin Marlena Sörenhagen in einer Tierbox gesichert, ehe sich die Helfer dem dritten Jungtier widmen konnten.

Das hatte sich - offenbar bei einer Klettertour am Haus - zwischen Dachrinne und Dachziegel eingeklemmt. Zur Rettung des Waschbären kletterten die Rettungskräfte mit Hilfe einer Leiter zu dem Tier hinauf und hoben einige Dachziegel an, um es zu befreien. Anschließend wurde der Waschbär ebenfalls in einer Box gesichert.

Da eine Verletzung des Tieres nicht ausgeschlossen werden konnte, versuchte die Feuerwehr laut Sörenhagen zunächst vergeblich, den Tierschutzverein Barsinghausen zu erreichen. Nachdem auch der Versuch, die Wildtierstation in Sachsenhagen zu informieren, erfolglos blieb, wandten sich die Rettungskräfte an die Tierärtzliche Hochschule Hannover. Dort wurden die drei Waschbären in fachkundige Hände abgegeben.

Insgesamt waren zwölf Feuerwehrleute mit zwei Fahrzeugen an dem Einsatz beteiligt, der gegen 4.20 Uhr beendet war.

Es war ein ungewöhnlicher Anblick: 60 Vierbeiner starteten am Wochenende beim 3. Bantorfer Hundewettrennen. Dabei mussten auch die Halter die 50 Meter lange Strecke absolvieren. Und das Rennen in Wichtringhausen wurde erstmals mit einer Mischlingshundeausstellung kombiniert.

31.05.2017

Die Fotogruppe Barsinghausen begleitet auch in diesem Jahr wieder das Geschehen auf der Deister-Freilichtbühne. Erneut hat die Gruppe drei interne Fotowettbewerbe ausgeschrieben.

29.05.2017

Das Jahr 2016 ist für den Eine-Welt-Laden in Barsinghausen erfolgreich verlaufen – so erfolgreich, dass der Laden in der Marktstraße nun auf der Suche nach weiteren ehrenamtlichen Mitarbeitern ist.

29.05.2017