Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Knut Richter Swingtett im Jazz Club
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Knut Richter Swingtett im Jazz Club
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 26.12.2018
Knut Richter eröffnet zum vierzehnten Mal das Jahr im Jazz Club Hannover. Quelle: privat
Anzeige
Hannover

Alle Jahre wieder heißt es am 4. Januar im Jazz Club Hannover. Bereits zum 14. Mal eröffnen Knut Richter und sein Swingtett hier das Jahr musikalisch unter dem Motto „Let’s Swing Into 2019!“ Für den Abend hat Richter seine besten Musikerkollegen eingeladen – schon in den letzten Jahren war dies ein Erfolgsrezept.

Der Musiker aus Barsinghausen versteht es, immer wieder neue Akzente zu setzen. So bringt Richter auch in diesem Jahr neue Stücke und variierte Arrangements mit. Die eine oder andere Wendung, die dem Swingprogramm neue Facetten geben, baut er ebenso gerne in sein Programm ein.

Anzeige

Urban Beyer, Anselm Simon, Joe Dinkelbach als Pianist und Organist, der Wahl-New Yorker Peter Schwebs und Timo Warnecke bilden das eingespielte Swingtett. Der charakteristische Gitarrensound und die entspannt-lässige Art zu singen von Bandleader Richter machen das besondere Flair des Swingtetts aus. Mit dem Swingtett, der Jazzband Hannover und Auftritten bei Enercity Swinging Hannover hat er sich einen ausgezeichneten Ruf erspielt.

Das Swingtett hat sich auf den American Swing und German Swing spezialisiert. Beim American Swing setzt es auf die Standards des Great American Songbooks. Das Programm ist geprägt von Evergreens von Crooner Dean Martin, Frank Sinatra und Nat King Cole. Beim German Swing beeindruckt der mehrstimmig gesetzte Gesang, der unter dem Motto "Jazz mit deutschen Texten" Lieder wie "Hallo kleines Fräulein" oder "Schönes Wetter heute" neu interpretiert erklingen lässt.

Das Knut Richter Swingtett: „Let’s Swing Into 2019!“ im Jazz Club Hannover, Am Lindener Berge 38, am Freitag, 4. Januar, um 20.30 Uhr. Tickets gibt es für 24,25 Euro auf www.eventim.de.

Von Elena Everding

Anzeige