Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen HAG stellt sich Schülern und Eltern vor
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen HAG stellt sich Schülern und Eltern vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 19.03.2019
Der Fachbereich Chemie zeigt den Besuchern kleine Experimente. Quelle: Frank Hermann
Kirchdorf

„Heute zeigen wir den Leuten, was unsere Schule im Unterricht und im Freizeitbereich zu bieten hat“,“, sagte Corinna Harms, Koordinatorin aus der Schulleitung des Hannah-Arendt-Gymnasiums (HAG). Mehrere Hundert Besucher nutzten dieses Angebot beim Tag der offenen Tür am Dienstagnachmttag, um sich einen Einblick in das HAG-Schulleben zu verschaffen. Vor allem viele Jungen und Mädchen aus den jetzigen vierten Grundschulklassen sowie deren Eltern schauten ganz genau hin – denn im Sommer wechseln die Kinder in der fünften Klasse auf eine neue Schule.

Lina und Ismat besuchen derzeit noch die Adolf-Grimme-Schule in Barsinghausen. Während sich Ismat bereits für das HAG entschieden hat, will Lina noch etwas überlegen. „Aber die Schule gefällt mir“, erklärt die Neunjährige, die sich beim Tag der offenen Tür zusammen mit ihrer Freundin insbesondere über den Französischunterricht und über die Eislauf-AG informieren will.

Festgelegt hat sich auch Viertklässler Jakob aus Wennigsen auf einen Wechsel an das Hannah-Arendt-Gymnasium. Aus der Erzählungen seines älteren Bruders Clemens, der eine siebte Klasse besucht, kenne er das HAG bereits. Beim Tag der offenen Tür wolle er sich einmal selbst in seiner künftigen Schule umschauen. Erste Station war die Informatik-AG, denn für Computertechnik entwickelt der junge Wennigser ein besonderes Faible.

Alle Fachbereiche des Gymnasiums beteiligten sich an der großen Schulpräsentation – von Naturwissenschaften und Fremdsprachen über Sport, Kunst und Musik bis zu Geschichte und Philosophie. Zu den weitere Angeboten gehörten zum Beispiel ein Bücherflohmarkt, die Schreibwerkstatt, die Colourful-Initiative, die Streitschlichter, die Hannahlyse-Schülerzeitung sowie die Arbeit der Schülervertretung.

Schüler aus den fünften und sechsten Klassen beteiligten sich mit den Ergebnissen verschiedene Projekte – unter anderem mit Lesungen, Ausstellungen und kleinen Theaterstücken. Ältere Jugendliche führten die Besucher auf Wunsch in Gruppen durch das Schulgebäude.

Anmeldungen für die künftigen fünften Klassen nimmt das HAG-Sekretariat entgegen am Donnerstag, 16. Mai, von 8 bis 17 Uhr sowie am Freitag, 17. Mai, von 8 bis 14.30 Uhr.

Alles Wichtige aus Barsinghausen direkt per WhatsApp aufs Handy: Melden Sie sich jetzt kostenlos an

Sie wollen immer über das Wichtigste in Barsinghausen informiert werden? Oder haben Sie eine Frage? Dann fragen Sie Lisa! HAZ-Redakteurin Lisa Malecha kümmert sich und versorgt Sie so schnell es geht mit einer Antwort – direkt per WhatsApp auf ihr Handy. Öffnen Sie dazu ganz einfach diesen Link auf Ihrem Smartphone:

„Frag Lisa!“ Hier tippen und beim kostenlosen WhatsApp-Newsletter mitmachen.

Wer ist Lisa?

„Frag Lisa!“ ist der neue Service der HAZ für alle Menschen in Barsinghausen. Lisa Malecha ist HAZ-Reporterin in Barsinghausen, arbeitet täglich vor Ort und kennt sich in allen aktuellen Themen aus – und steht ab sofort in noch besserem Austausch mit allen Bewohnern der Stadt. Oder schicken Sie Lisa doch einfach eine Mail an lisa.malecha@haz.de

Von Frank Hermann

Der Ausbildungskurs für Jungjäger 2018/2019 der Jägerschaft Hannover-Land ist abgeschlossen. 21 von 23 Männern und Frauen, die am Ende zur Prüfung angetreten waren, haben bestanden.

19.03.2019

Der Ausbau der Ortsdurchfahrt in Groß Munzel mit Flüsterasphalt und drei neuen Querungshilfen ist jetzt vertraglich abgesichert. Die Planung startet jetzt, die Bauarbeiten sollen 2020 beginnen.

18.03.2019

Grüne und DGB sprechen im ASB-Bahnhof über europäische Wirtschafts- und Sozialpolitik. Zu Gast ist Bundestagsabgeordneter Sven-Christian Kindler.

18.03.2019