Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Bullenreiten beim Landringhäuser Dorffest
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Bullenreiten beim Landringhäuser Dorffest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 27.08.2019
Eine Bullriding-Maschine ist diesmal die Attraktion beim Dorffest in Landringhausen. Quelle: Foto:: Henning Kaiser/ dpa
Landringhausen

Eine besondere Attraktion haben sich die Organisatoren des Landringhäuser Dorffestes diesmal für ihre beliebte Veranstaltung ausgedacht: Es wird ein Bullenreiten auf einer Maschine geben, deren Schwierigkeitsgrad für die Reiter individuell eingestellt werden kann. Nach echter Westernart geht es darum, sich möglichst lange im Sattel zu halten. Wer abgeworfen wird, landet auf einem weichen Luftpolster.

Das von der Arbeitsgemeinschaft Landringhäuser Vereine ausgerichtete Fest wird am Sonnabend, 31. August, ab 14 Uhr auf dem Hof der Familie Weydandt an der Niedernfeldstraße gefeiert. Für Kinder wird es Rundfahrten mit Trecker und Ackerwagen geben. Zudem sind Vorführungen der Landringhäuser Jugendfeuerwehr und des Kindergartens Max und Moritz angekündigt.

Musikalisch begleitet wird das Fest von den Auetalern aus Wunstorf mit ihrer Blasmusik und vom Singkreis Landringhausen. Abends darf getanzt werden, ein Discjockey sorgt mit Partymusik für Stimmung.

Zur Kaffeezeit bietet das Landringhäuser Rote Kreuz eine große Auswahl selbst gebackener Kuchen und Torten an. Die Feuerwehr serviert Gegrilltes, und Günter Hartmann bietet Spezialitäten aus der Gusspfanne an.

Von Andreas Kannegießer

Spielende Kinder haben offenbar im leer stehenden Anna-Forcke-Stift in Barsinghausen gekokelt und dabei eine Zwischendecke in Brand gesetzt. Davon gehen Brandermittler der Polizei aus, die das Gebäude am Montag untersucht haben.

26.08.2019

Die Beratungen über den Neubau des Grundwasserwerks Eckerde haben zusätzliche Brisanz gewonnen: Die Stadtverwaltung stellt sich dem Votum des Stadtwerke-Aufsichtsrates entgegen und will weiterhin das altbekannte Verfahren der Schnellentcarbonisierung nutzen. SPD und UWG im Rat sind strikt dagegen.

26.08.2019

In einer lockeren Gesprächsrunde haben zwei frühere und der derzeitige Bürgermeister über allerlei Begebenheiten aus der Geschichte der Stadt Barsinghausen geplaudert. Anlass für das Treffen war das Jubiläum zur Verleihung der Stadtrechte vor 50 Jahren.

26.08.2019